Deutsche Makler Akademie und BiPRO e. V. kooperieren | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Deutsche Makler Akademie und BiPRO e. V. kooperieren
14. September 2018

Deutsche Makler Akademie und BiPRO e. V. kooperieren

Ab sofort arbeiten die DMA und das Brancheninstitut für Prozessoptimierung (BiPRO e. V.) zusammen. In neuen Seminaren geht es um die Verbesserung der Prozesse zwischen Makler und Versicherer. BiPRO-Trainer erläutern den Einsatz der BiPRO-Normen und ihren Nutzen bei der Digitalisierung von Prozessen.


Ab sofort arbeiten die DMA und das Brancheninstitut für Prozessoptimierung (BiPRO e. V.) zusammen. In neuen Seminaren geht es um die Verbesserung der Prozesse zwischen Makler und Versicherer. BiPRO-Trainer erläutern den Einsatz der BiPRO-Normen und ihren Nutzen bei der Digitalisierung von Prozessen.


Deutsche Makler Akademie und BiPRO e. V. kooperieren

Die Deutsche Makler Akademie (DMA) kooperiert ab sofort mit dem Brancheninstitut für Prozessoptimierung (BiPRO e. V.). Die Mitglieder der neutralen Organisation BiPRO e. V. haben es sich zum Ziel gesetzt, unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse im Bereich der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche durch fachliche und technische Standards zu verbessern. Zu den Mitgliedern des Vereins zählen Versicherer, deren Vertriebspartner, Softwareanbieter, Beratungs- und andere Dienstleistungsunternehmen.

Die neuen DMA-Seminare „Grundlagen BiPRO für den Versicherungsvertrieb“ befassen sich mit der Verbesserung der Prozesse zwischen Versicherungsmakler und Versicherer. BiPRO-Trainer erläutern dabei praxisnah den Einsatz der BiPRO-Normen und ihren Nutzen bei der Digitalisierung der Vertriebsprozesse. Zielgruppe der Präsenzseminare sind Mitarbeiter im Vertrieb von Versicherungsunternehmen und Maklerhäusern, sowohl im Innen- als auch aus dem Außendienst.

Frank Schrills, geschäftsführender Präsident des BiPRO e. V., erklärt: „Die Effizienz von Maklerprozessen ist eines unserer Hauptanliegen. In unseren DMA-Seminaren werden Mitarbeitern aus dem Versicherungsvertrieb die Vorteile, aber auch die Risiken der Digitalisierung verständlich und praxisnah vermittelt.“ Joachim Zech, Geschäftsführer der DMA, freut sich über den neuen Partner: „Für die eintägigen Kompaktseminare konnten wir hochqualifizierte BiPRO-Trainer verpflichten, die direkt aus der Praxis kommen.“ (tk)




Ähnliche News

Der Wettbewerb des Berufsbildungswerks der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. um den „InnoWard“ geht in seine 15. Auflage. Mit dem Bildungspreis für die Versicherungswirtschaft werden innovative Ideen und Initiativen der Ausbildung und Weiterbildung prämiert. Die Bewerbungsfrist läuft bis Ende Mai. weiterlesen …
Wer am Jungmakler Award 2019 teilnimmt, erhält im Rahmen des Wettbewerbs ein umfangreiches Online-Coaching durch Steffen Ritter. Die ersten beiden Coachings finden als offene Webinare statt. Dabei können sich angehende Bewerber von den Vorteilen einer Teilnahme überzeugen. weiterlesen …
Die vfm-Gruppe öffnet ihre Know-how-Börse für alle Versicherungsvermittler. Das spiegelt auch die Entwicklung des Unternehmens in den letzten Jahren wider. AssCompact begleitet die Veranstaltung und hat die Beweggründe hinterfragt. Interview mit Klaus Liebig und Robert Schmidt, Geschäftsführer der vfm-Gruppe weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.