Deutschlands erstes Schiff-Crowdinvesting gestartet | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Deutschlands erstes Schiff-Crowdinvesting gestartet
10. Dezember 2018

Deutschlands erstes Schiff-Crowdinvesting gestartet

Investments in Schiffe waren bisher vor allem über geschlossene Beteiligungen möglich. Marvest soll das nun ändern. Die Plattform will maritime Crowdinvestments etablieren. Ein erstes Investment in Kooperation mit der Reederei Auerbach ist bereits gestartet.


Investments in Schiffe waren bisher vor allem über geschlossene Beteiligungen möglich. Marvest soll das nun ändern. Die Plattform will maritime Crowdinvestments etablieren. Ein erstes Investment in Kooperation mit der Reederei Auerbach ist bereits gestartet.


Deutschlands erstes Schiff-Crowdinvesting gestartet

Erstmals im deutschsprachigen Raum wird ein Crowdinvesting-Projekt zur Schiffsfinanzierung angeboten. Die 2018 gegründete Marvest GmbH mit Sitz in Hamburg ermöglicht über die Online-Plattform www.marvest.de maritime Finanzierungsprojekte und hat mit der LOUISE AUERBACH aktuell das erste digitale Schiffsinvestment gestartet.

Kooperation mit Auerbach Schifffahrt

Marvest kooperiert beim ersten Investment mit der Reederei Auerbach Schifffahrt GmbH & Co. KG. Die Flotte des Hamburger Schifffahrtsunternehmens transportiert weltweit Schwergut- und Projektladung und umfasst aktuell 17 Mehrzweckschiffe mit eigenem Ladegeschirr. Das erst Finanzierungsprojekt ist ein 2007 gebautes Mehrzweckschiff. Anleger sollen für ihre Beteiligung einen Festzins von 6,5 % pro Jahr sowie einen zusätzlich möglichen Erfolgszins erhalten.

Ab 500 Euro investierbar

Das Crowdinvesting-Konzept ermöglicht es erstmals digital und mit relativ kleinen Beträgen in die Schifffahrtsbranche zu investieren. Eine Anlage ist ab einem Mindestbetrag von 500 Euro möglich. Gründer und Geschäftsführer der Marvest GmbH ist Nikolaus Reus. Der erfahrene FinTech-Pionier begleitete zuvor eine der führenden Investment-Plattformen in Deutschland und war zudem für die Peter Döhle Schifffahrts-KG tätig. (mh)






AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.