AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Die Top-Anbieter der Makler im privaten Sachgeschäft
05. Mai 2015

Die Top-Anbieter der Makler im privaten Sachgeschäft

Unabhängige Versicherungsmakler wissen Spezialistentum zu schätzen: Laut einer aktuellen AssCompact-Studie vermitteln sie private Sachversicherungen hauptsächlich von solchen Versicherern, die ihren Fokus auf das Sachgeschäft setzen. Dabei heben sich in den Sparten Hausrat, Private Haftpflicht und Unfall gleichermaßen drei Gesellschaften von den anderen ab. Im schwierigen Bereich Wohngebäude steht ein Assekuradeur oben auf der Beliebtheitsskala.


Die erstmalige Auflage des „AssCompact AWARD Private Sachversicherung 2015“ und der damit verbundenen Studie trägt der steigenden Bedeutung des Kompositgeschäfts für unabhängige Vermittler Rechnung. Zur Ermittlung der Top-Anbieter haben dazu Versicherungsmakler und Mehrfachagenten Produktanbieter in der Hausrat-, private Haftpflicht-, Unfall- und Wohngebäudeversicherung detailliert beurteilt. Aufgrund eines spezifischen Auswertungsverfahrens wurde schließlich ermittelt, wie sich die Geschäftsanteile auf die Gesellschaften verteilen. Im Ergebnis teilen sich fünf Sachversicherungsanbieter die ersten Ränge in den vier Kategorien.

Ein knappes Rennen unter den Top-Anbietern

Dabei scheint es sich für Produktgeber zu lohnen, sich zu fokussieren: Zu den AWARD-Siegern zählen insbesondere Anbieter, die sich auf Sachversicherungen spezialisiert haben. Bestes Beispiel hierfür ist die HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT, die sowohl in der Hausrat- als auch in der Haftpflicht- und Unfallversicherung die Spitzenposition einnimmt. Ihr folgen die Gesellschaften VHV und InterRisk, wobei die VHV zweimal den zweiten Platz erreicht, während sich die InterRisk in der Unfallversicherung vor die VHV auf Platz zwei schiebt.

Beliebtester Anbieter von Wohngebäudeversicherungen ist die DOMCURA, wieder gefolgt von VHV und InterRisk. Die Top-Anbieter liefern sich dabei in allen vier Segmenten einen engen Wettbewerb, rangieren aber mit deutlichem Abstand vor dem Mittelfeld. Dort wiederum liegen die vermittelten Geschäftsanteile der einzelnen Gesellschaften eng beieinander. Das Sachgeschäft scheint folglich abseits der Favoriten breit verteilt zu werden.

Die Favoriten der Vermittler im Bereich Sach/HUK
Hausrat
  • Platz 1 HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT
  • Platz 2 VHV
  • Platz 3 InterRisk
Private Haftpflicht
  • Platz 1 HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT
  • Platz 2 VHV
  • Platz 3 InterRisk
Unfall
  • Platz 1 HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT
  • Platz 2 InterRisk
  • Platz 3 VHV
Wohngebäude
  • Platz 1 DOMCURA
  • Platz 2 VHV
  • Platz 3 InterRisk

Basis des Rankings: Höhe des Geschäftsanteils

Zufriedenheit der Vermittler anhand einzelner Kriterien

Insgesamt wurden für das Ranking 28 Unternehmen im Detail analysiert und deren Stärken und Schwächen aufgedeckt. So erfolgte neben der Ermittlung der Geschäftsanteile auch eine qualitative Bewertung der Produktgeber. Diese basierte auf 13 Leistungskriterien und erfolgte ebenfalls für jede der vier Kategorien. Über alle Kategorien hinweg hat sich allerdings herauskristallisiert, dass für die Maklerschaft insbesondere die Qualität der Courtageabwicklung, der Bestandskundenservice, die Abwicklung des Neugeschäfts und das Image der Gesellschaften am wichtigsten ist. Die Qualität des Schadenmanagements und der Schadenregulierung wird immerhin als fünftwichtigstes Kriterium eingestuft. Dabei sind laut Studie die Versicherer, die das meiste Geschäft auf sich vereinen, auch oft diejenigen, mit denen die unabhängigen Vermittler am zufriedensten sind – auch wenn es hin und wieder einzelne Abweichungen gibt.

Beispiel Unfallversicherung: Betrachtet man beispielsweise die Unfall-Sparte, so werden der HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT und der InterRisk die beste Courtageabwicklung zugesprochen. Von dem besten Image profitiert die VHV und bei dem Preis- / Leistungsverhältnis bestechen VHV sowie Rhion. Die höchste Qualität des Schadenmanagements und der Schadenregulierung bietet die HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT an. Generell erhalten die favorisierten Gesellschaften hier hervorragende Bewertungen von den unabhängigen Vermittlern und untermauern deren Vormachtstellung im privaten Sachgeschäft.

Beste Anbieter im Bereich Unfall nach ausgewählten Leistungskriterien
  • Courtageabwicklung: HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT, InterRisk
  • Image: VHV
  • Preis-/Leistungsverhältnis: VHV, Rhion
  • Schadenmanagement: HAFTPFLICHTKASSE DARMSTADT

Vier beispielhafte Kriterien aus gesamt 13 Leistungskriterien

Zur Studie

Die Studie „AssCompact AWARD – Private Sachversicherung 2015“ wird von der bbg Betriebsberatungs GmbH in Zusammenarbeit mit dem Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH (IVV) herausgegeben. Prof. Dr. Matthias Beenken (FH Dortmund) hat die Studie als wissenschaftlicher Beirat begleitet.

An der Umfrage beteiligten sich 434 Makler und Mehrfachagenten aus dem Adresspool der bbg Betriebsberatungsgesellschaft GmbH. Das durchschnittliche Alter der Teilnehmer lag bei knapp 52 und die durchschnittliche Berufserfahrung bei 24 Jahren. Neben der Ermittlung der AWARD-Gewinner enthält die Studie viele weitere Erkenntnisse darüber, was unabhängigen Vermittlern im privaten Sachgeschäft wichtig ist. Zudem enthält sie Einzelanalysen zu den untersuchten Produktgebern.

Die Studie kann zum Einzelpreis von 1.950 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt. erworben werden. Alle weiteren Informationen finden sich hier www.asscompact-studien.de (bh)

Den Artikel zur Studie aus AssCompact 05/2015 lesen Sie hier.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Vermittler befassen sich viel mit „Generationenberatung“ und „Patientenverfügung & Co.“ Die Organverfügung wird in der Beratung selten angesprochen. Sie gehört aber dazu, wenn man Kunden auf Lücken in der „Familienabsicherung“ hinweist.