AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Gewerbeversicherung24 startet Vergleichsrechner für Cyber- und Elektronikversicherungen
12. Oktober 2017

Gewerbeversicherung24 startet Vergleichsrechner für Cyber- und Elektronikversicherungen

Gewerbeversicherung24 hat die ersten Vergleichsrechner für Cyber- und Elektronikversicherungen präsentiert. Damit können Makler für ihre Gewerbekunden online nach Tarifen suchen und eine Deckung direkt über den Rechner beantragen, wie das Unternehmen mitteilt.


Für Cyber- und Elektronikversicherungen hat Gewerbeversicherung24 nun erste Vergleichsrechner auf den deutschen Markt gebracht. Damit können Makler für ihre Gewerbekunden online nach passenden Tarifen für einen Cyberschutz und als mögliche Ergänzung nach einer Versicherung für elektronische Geräte suchen. „IT-Angriffe können jedes Unternehmen treffen“, betont Geschäftsführer Florian Brokamp. „In der Zeit von stetig steigender Internetkriminalität ist die Cyberversicherung ein Muss und wird zukünftig neben der Inhalts- oder Haftpflichtversicherung zum Standard werden.“

Cyberversicherungen im Vergleich

Bei der Suche nach einer Cyberversicherung ist ein Formular auszufüllen mit einigen Informationen zu Branche, Struktur und Risiken des Unternehmens. Ein Algorithmus ermittelt dann den passenden Tarif, hierbei werden die Bedingungen der Angebote automatisch und transparent verglichen. Eine Deckung kann direkt online über den Rechner beantragt werden. Laut Gewerbeversicherung24 sorgt die genaue Risikoanalyse dafür, dass Nachjustierungen der Prämien nur noch in Ausnahmefällen erforderlich sind. Falls der Vergleichsrechner keinen Tarif findet, erfolgt eine Anfrage über die digitale Ausschreibungsplattform. Bislang stellt der Vergleichsrechner Tarife von Dual, Hiscox und Markel gegenüber, die Tarife der Anbieter ARAG, Basler, ERGO und VHV sollen folgen.

Elektronikversicherung ergänzend zum Cyberschutz

Als mögliche Ergänzung zur Cyberversicherung können mit einem neuen Rechner von Gewerbeversicherung24 auch Elektronikversicherungen verglichen werden. „Gerade in der heutigen Zeit, in der elektronische Geräte unverzichtbar für den Arbeitsalltag sind, stellen Elektronikversicherungen einen essenziellen Schutz für jedes Unternehmen dar“, erklärt Florian Brokamp. Derzeit werden die Tarife der Anbieter AXA, Basler sowie Inter verglichen, die Gothaer und die Alte Leipziger sollen zeitnah hinzukommen.

Weitere Vergleichsrechner sind geplant

Wie Gewerbeversicherung24 mitteilt, sollen weitere Angebote für Gewerbekunden folgen. So sind Vergleichsrechner für die Veranstalterhaftpflicht und die gewerbliche Gebäudeversicherung in Planung. (tk)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.