AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

KlinikRente bleibt auf Wachstumskurs
13. Februar 2017

KlinikRente bleibt auf Wachstumskurs

Das Branchenversorgungswerk KlinikRente hat 2016 mit mehr als 11.000 neuen Verträgen ein Rekordjahr verzeichnet. Stark nachgefragt war auch der konsortial aufgestellte Berufsunfähigkeitsschutz für Beschäftigte der Gesundheitsbranche.


Mit mehr als 11.000 neuen Verträgen setzt das Branchenversorgungswerk KlinikRente seine Erfolgsbilanz gegen den Markttrend auch 2016 fort. Im vergangenen Jahr haben sich 330 Unternehmen neu für die Mitgliedschaft im Versorgungswerk entschieden. Damit sind nun insgesamt 3.018 Kliniken und Pflegeeinrichtungen Mitglied. Der Neuzugang beim laufenden Jahresbeitrag in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) kletterte im Jahr 2016 auf 14 Mio. Euro. Der laufende bAV-Gesamtbeitrag steigt somit auf 94 Mio. Euro im Jahr.

Wie andere große Branchenversorgungswerke verteilt auch KlinikRente die Anlagemittel auf mehrere Lebensversicherer wie Allianz, Condor, Deutsche Ärzteversicherung, R+V und Swiss Life. Die Gesellschaften haben eine Stabilitätsabrede getroffen, um angemessen auf Marktveränderungen reagieren zu können.

Konsortial aufgestellte BU stark nachgefragt

Auf großes Interesse stößt vor allem die „KlinikRente.BU“, die erste konsortial aufgestellte private Berufsunfähigkeitsversicherung für Beschäftigte in der Gesundheitsbranche. Die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit einem Trägerkonsortium aus Swiss Life, Allianz und R+V. Wie das Versorgungswerk meldet, wurden im Jahr 2016 mehr als 5.000 Verträge abgeschlossen, über die Hälfte der Anträge kämen von Krankenschwestern und -pflegern.

Die „KlinikRente.BU“ bietet verschiedene Optionen, um die Bedürfnisse der Beschäftigten in der Gesundheitsbranche angemessen abdecken zu können. Seit Anfang des Jahres umfasst das Angebot auch eine Pflegeanschlussoption. Hierbei kann der Kunde während der BU-Laufzeit eine Pflegerentenversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung mit lebenslangem Versicherungsschutz abschließen, wenn im BU-Vertrag bestimmte Pflegebausteine enthalten sind. (tk)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Das anstehende Wahljahr beschäftigt auch die deutsche Fondsbranche. Der Branchenverband BVI appelliert an die Politik, die Sicherung des gesellschaftlichen Wohlstands mit Investmentfonds zu fördern statt zu behindern. Vermögensbildung müsse erleichtert statt erschwert werden. Der Verband plädiert zudem für eine kapitalmarktorientierte Altersvorsorge nach dem Vorbild der USA.