Makler können mit Mobilversichert eigenes Kundenportal einrichten | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Makler können mit Mobilversichert eigenes Kundenportal einrichten
07. Dezember 2017

Makler können mit Mobilversichert eigenes Kundenportal einrichten

Mit einem neuen Angebot des BrokerTechs Mobilversichert können Vermittler ein eigenes Kundenportal auf ihrer Maklerhomepage integrieren und Kunden eine digitale Lösung zur Verwaltung ihrer Versicherungen zur Verfügung stellen. Alle Vorgänge werden direkt im cloudbasierten Vermittlerportal von Mobilversichert synchronisiert.


Ab sofort bietet das BrokerTech Mobilversichert Vermittlern die Möglichkeit, ihr eigenes digitales Kundenportal auf ihrer Maklerhomepage zu integrieren. Mit dem neuen Angebot können Makler eine eigene, unabhängige Schnittstelle zu Versicherten aufbauen, Daten pflegen und Kunden eine digitale Lösung zur Verwaltung ihrer Versicherungen zur Verfügung stellen. Alle Vorgänge werden direkt im cloudbasierten Vermittlerportal von Mobilversichert synchronisiert. „Vermittler erhalten mit dem Portal die Möglichkeit, ihre Kunden selbstständig digital zu verwalten“, erläutert Manuel Ströh, Geschäftsführer von Mobilversichert. „Damit können sie gegenüber der neuen digitalen Konkurrenz in die Offensive gehen.“

Lösung will mehr Transparenz schaffen

Kunden können sich von vom Computer aus oder mobil auf der Maklerhomepage in das Portal einloggen und ihre Versicherungsverträge einsehen und verwalten. Durch die direkte Einbindung in die Mobilversichert-Infrastruktur steht Vermittlern verschiedene digitale Services zur Verfügung: Über die Makler-App können sie mit ihren Kunden chatten und haben Zugriff auf den aktuellen digitalen Bestand. Durch Zugang zur kostenfreien Vermittlerplattform, einem cloudbasierten Maklerverwaltungsprogramm, können Maklervollmachten automatisch eingeholt und Angebote digital versandt und abgeschlossen werden. Das Kundenportal kann zu dem kostenfreien Maklerverwaltungsprogramm von Mobilversichert hinzugebucht werden und lässt sich auf allen gängigen Webseiten einbinden.

Die digitale Kompetenz des Maklers im Fokus

Wie Mobilversichert mitteilt, will das Unternehmen seine Services in den kommenden Monaten stetig ausweiten mit dem Ziel, Maklern Lösungen an die Hand zu geben, die deren digitale Kompetenz erweitern. Gegenüber AssCompact unterstreicht Ströh: „Für Makler sind die Anforderungen gestiegen: Ihre Kunden erwarten auch beim Thema Versicherung digitale Services, die in anderen Lebensbereichen längst selbstverständlich sind. Neue digitale Player haben die Chancen erkannt und drängen in den Markt. Als Brokertech wollen wir den Makler mit zeitgemäßen Technologien und Services unterstützen, die die Maklerbeziehung zum Kunden stärken – und nicht ersetzen.“

Das Start-up Mobilversichert mit Sitz in München und Berlin ist 2014 im Versicherungsmarkt gestartet. Mittlerweile umfasst das Angebot ein Vermittlerportal, einen Vergleichsrechner, eine Makler-App, eine Kunden-App und das Kundenportal. Inzwischen arbeitet das Team aus Versicherungs- und IT-Experten mit rund 900 Versicherungsmaklern zusammen, deren Feedback und Anregungen bei der Produktentwicklung berücksichtigt werden. (tk)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.