Maklerverbund germanBroker.net gibt Umsatzsteigerung bekannt | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Maklerverbund germanBroker.net gibt Umsatzsteigerung bekannt
10. August 2018

Maklerverbund germanBroker.net gibt Umsatzsteigerung bekannt

Vor allem der Kompositbereich mit seinen Zuwachsraten hat dazu beigetragen, dass der Maklerverbund germanBroker.net im Geschäftsjahr 2017 seinen Umsatz um 11,9% auf jetzt 13,49 Mio. Euro steigern konnte.


Im Geschäftsjahr 2017 hat der Maklerverbund germanBroker.net AG (gBnet) eigenen Angaben zufolge seinen Umsatz um 11,9% auf jetzt 13,49 Mio. Euro gesteigert. Die größten Zuwachsraten erzielte gBnet im Kompositbereich (Privat/Sach +14,59%, Gewerbe +34,1%). Auch beim Ertrag gab es Wachstum: Der Vorsteuergewinn stieg um gut 50% auf nunmehr 312.000 Euro. Damit erzielte gBnet das beste Ergebnis seiner Unternehmensgeschichte. Das Eigenkapital stieg auf 2.142.000 Euro, die Eigenkapitalquote auf 22,4 % und die Eigenkapitalrendite auf 14,56 % (VJ 10,3 %).

gBnet-Vorstand Hartmut Goebel führt das Wachstum vor allem auf drei Faktoren zurück: exklusive Deckungskonzepte, mehr Partner und Prozessoptimierung. (ad)





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.