AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Neuer nachhaltiger Aktienfonds von Standard Life
25. Oktober 2017

Neuer nachhaltiger Aktienfonds von Standard Life

Standard Life Investments hat einen neuen Fonds auf den Markt gebraucht. Der Global Equity Impact Fund ist ein global anlegender Aktienfonds. Er investiert ausschließlich in Unternehmen, die einen messbaren Beitrag zur Erfüllung der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen leisten.


Standard Life Investments hat mit dem Global Equity Impact Fund einen neuen Nachhaltigkeitsfonds aufgelegt. Er orientiert sich vor allem an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN binden den Rahmen für die Einzeltitelauswahl des Aktienfonds und sollen sowohl die Datensammlung als auch die Analyse erleichtern. Am Ende sollen nur Unternehmen herausgefiltert werden, die einen messbaren Nutzen für Umwelt, Gesellschaft und Kunden bringen.

35 bis 60 nachhaltige Aktien

Die Fondsmanager Sarah Norris und Dominic Byrne investieren vor allem in Unternehmen, deren Aktivitäten, Technologien oder Produkte Verbesserungen in Bereichen wie Gesundheit, Bildung oder Armutsbekämpfung bewirken. Der Unternehmenszweck muss zudem zukunftsweisend und langfristig ausgerichtet sein. Das Duo streut das Anlegerkapital auf 35 bis 60 Aktien verschiedener Branchen und Regionen und spricht sich dabei eng mit den Aktienanalysten und dem ESG-Team von Standard Life Investments ab. (mh)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.