AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Stuttgarter bietet Neuerungen bei Berufsunfähigkeitsschutz
31. Juli 2017

Stuttgarter bietet Neuerungen bei Berufsunfähigkeitsschutz

Die Stuttgarter hat ihre BU-Lösungen weiterentwickelt und unter anderem Annahmerichtlinien und Risikoprüfungsprozesse modifiziert. Neu auf dem Markt ist eine Anpassungsoption, bei der Kunden ihren BU-Schutz ohne erneute Gesundheitsprüfung verlängern können, wenn sich das gesetzliche Renteneintrittsalter erhöht.


Zum 01.07.2017 hat die Stuttgarter Lebensversicherung a. G. ihre Berufsunfähigkeitslösungen ausgebaut. Speziell für Nichtraucher gibt es einen Rabatt, außerdem macht eine neue Berufsgruppeneinteilung die BU-Absicherung auch für kaufmännisch tätige Akademiker günstiger. Eine Neuheit auf dem Markt stellt nach Angaben der Stuttgarter die Anpassungsoption bei Erhöhung des gesetzlichen Renteneintrittsalters dar. Dabei lässt sich der BU-Versicherungsschutz ohne erneute Gesundheitsfragen verlängern, wenn der Gesetzgeber die Regelaltersgrenze für den Renteneintritt anhebt.

Angepasste Annahmerichtlinien

Wie die Stuttgarter meldet, wurden die Annahmerichtlinien weiterentwickelt. Beispielsweise besteht besonders für Auszubildende und Studierende eine verbesserte Erhöhungsoption. Beim Eintritt ins Berufsleben können sie ihre BU-Absicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung anpassen. In bestimmten Studiengängen können Studierende außerdem höhere Renten bis maximal 1.500 Euro statt bisher 1.000 Euro im Monat abschließen, etwa in den Naturwissenschaften, der Rechtswissenschaften oder in der Medizin.

Effizientere Prozesse zur Risikoprüfung

Die Stuttgarter hat zudem die Prozesse zur Risikoprüfung verbessert. Vermittlern stehen in der Beratungssoftware „Stuttgarter BeratungsNavigator“ zwei neue Instrumente zur Verfügung: der BMI-Rechner mit automatischer Risikozuschlags-Ermittlung sowie verkürzte Fragebögen zu Rücken- / Wirbelsäulenerkrankungen und Allergien.

Die Neuerungen gelten für alle drei Berufsunfähigkeits-Lösungen der Stuttgarter: BU PLUS premium, BU PLUS und BU PLUS life. (tk)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.