AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Vertrauen in das Rechtssystem, aber Angst vor Rechtsstreitigkeiten
23. Januar 2014

Vertrauen in das Rechtssystem, aber Angst vor Rechtsstreitigkeiten

Die Bürger bringen dem deutschen Rechtssystem vergleichsweise großes Vertrauen entgegen. Vor Gericht gehen sie trotzdem nur ungern. Ab welchem Streitwert die Deutschen ein Gerichtsverfahren anstrengen hat der ROLAND Rechtsreport 2014 herausgefunden.

Dort ist nachzulesen, dass dem Großteil der Bevölkerung der Gedanke, vor Gericht zu treten, unangenehm ist. Erst ab einem durchschnittlichen Streitwert von 1.950 Euro sind die Deutschen bereit, ein Gerichtsverfahren anzustrengen. Kommt es zum Gerichtsverfahren, bringen die Bürger ihrem Rechtssystem aber ein vergleichsweise großes Vertrauen entgegen. So ist das Vertrauen in die Gerichte in den vergangenen drei Jahren von 60% (2011) auf 71% (2013) gestiegen. Die Bürger sehen aber auch Defizite im Rechtssystem. Fast 80% der Bevölkerung glaubt, dass die Verfahren in Deutschland zu lange dauern und nicht viel weniger halten die Gerichte für überlastet.

Vielen ist das finanzielle Risiko zu groß

Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung ist der Meinung, dass nicht alle Bürger die gleichen Chancen haben, ihr Recht durchzusetzen. 63% sind überzeugt, dass ein guter Anwalt die Erfolgsaussichten vor Gericht verbessert. 57% glauben, dass finanziell bessergestellte Bürger einen Vorteil vor Gericht haben, hat das Institut für Demoskopie Allensbach im Auftrag der ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG erforscht.

64% derjenigen, die einen Gerichtsprozess vermeiden möchten, geben als Begründung an, dass ihnen das finanzielle Risiko eines Gerichtsprozesses regelmäßig als zu hoch erscheint. Ebenfalls 64% widerstrebt es grundsätzlich, Streitigkeiten vor Gericht zu klären. Ein Verfahren für eine außergerichtliche Streitbeilegung bietet die inzwischen gesetzlich geregelte Mediation. Die Hälfte der Bürger hält die Mediation für ein gutes Instrument, um Streitigkeiten außergerichtlich beizulegen – auch 85% der befragten Richter und Staatsanwälte halten bei Nachbarschaftsstreitigkeiten die Mediation für sinnvoller als ein Gerichtsverfahren.

Der ROLAND Rechtsreport 2014 kann hier heruntergeladen werden.





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.