AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

vfm erweitert Leistungen beim Gewerbeschutz
11. August 2017

vfm erweitert Leistungen beim Gewerbeschutz

Die vfm-Gruppe hat ihren Gewerbeversicherungsschutz „vfm-Firmenpolice“ ausgebaut. Gemeinsam mit dem Versicherer AIG wurde ein modulares Konzept für fast 1.000 Betriebsarten erstellt. Der Schutz umfasst nun die Komponenten Betriebshaftpflicht, Sachversicherung für Inhalt und Gebäude sowie Werkverkehr (Autoinhalt).


Ab sofort bietet die vfm-Gruppe erweiterte Leistungen und Deckung ihres Gewerbeversicherungsschutzes „vfm-Firmenpolice“. Gemeinsam mit dem Versicherer AIG Europe Limited wurde ein modulares und spartenübergreifendes Konzept für fast 1.000 Betriebsarten erarbeitet und damit zugleich die Zielgruppen deutlich ausgeweitet. Bislang waren 400 Betriebsarten versicherbar. Neben verbesserten Bedingungs- und Leistungsmerkmalen innerhalb der Sparten Betriebshaftpflicht und Sachversicherung für Inhalt wurde nun auch die Gebäudeversicherung mit in die Konzeptlösung integriert. Zusätzlich zur Auswahl stehende Produkte wie das vfm Flottenkonzept, D&O- und Cyberversicherung fügen sich nahtlos in das neue Angebot ein.

Medienbruchfreier Antrags- und Tarifierungsprozess

Mit einem Bausteinprinzip kann der gewünschte Versicherungsschutz ermittelt und die einzelnen Module kombiniert werden. Über das Maklerverwaltungsprogramm Keasy ist in Zusammenspiel mit dem zeitsprung-Dokumentenservice und einer Schnittstelle zum neuen webbasierten vfm Partnershop eine medienbruchfreie Vorgangsbearbeitung möglich. „Bereits erste Erfahrungswerte konnten belegen, dass sich vermittlerseitig der Aufwand durch das prozessoptimierte Vorgehen um bis zu zwei Drittel reduzierte. Da mit dem neuen Tarif oftmals auf langwierige Ausschreibungen verzichtet werden kann, ist sogar von einem noch höheren Effekt auszugehen“, betont vfm-Geschäftsführer und Keasy-Verantwortlicher Robert Schmidt.

Die vfm-Firmenpolice gewährt innerhalb der Sachversicherung für Inhalt und Gebäude einen vollständigen Verzicht auf Anrechnung einer Unterversicherung und bietet eine Leistungsupdate-Garantie. Sollte ein bereits bestehender Versicherungsschutz in einzelnen Punkten einen besseren Leistungsumfang als die neue vfm-Firmenpolice beinhalten, sieht eine mehrjährige Besitzstandswahrung innerhalb des neuen Angebots vor, dass die Schadenabwicklung unter bestimmten Voraussetzungen nach dem bisherigen Leistungsumfang reguliert wird. (tk)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.