AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Heidelberger Vermögen geht an den Start
12. Dezember 2016

Heidelberger Vermögen geht an den Start

Die Heidelberger Vermögensmanagement GmbH nimmt ab sofort ihre Arbeit auf. Das Tochterunternehmen der Heidelberger Volksbank ist in den Bereichen Vermögensverwaltung, Vermögensberatung sowie in der Vermittlung weiterer Investmentmöglichkeiten tätig. Zielgruppe sind private, professionelle und institutionelle Kunden.


Die vor Kurzem gegründete Heidelberger Vermögenmanagement GmbH ist ein Tochtergesellschaft der Heidelberger Volksbank, agiert jedoch als eigenständiges Unternehmen. Der inhaltliche Fokus liegt in der Vermögensverwaltung, der Vermögensberatung und der Vermittlung weiterer Investmentmöglichkeiten, wie zum Beispiel der Immobilienfinanzierung. Nach Angaben des neuen Unternehmens verfügen die Berater der Heidelberger Vermögen über ein durchschnittliches Fach-Know-how zwischen 15 und 30 Jahren im Private Banking und Vermögensmanagement mit. Dieses breite Marktverständnis wolle man künftig dazu nutzen, Kunden in sämtlichen Vermögensfragen zu begleiten.

Die Heidelberger Vermögen will Kunden bei Vermögensstrukturierungen unterstützen, indem sie erfolgsversprechende Investment- und Anlageideen identifiziert und evaluiert und Kunden in ihrem Entscheidungsprozess begleitet. Auf Basis dieser unabhängigen und ganzheitlichen Finanzberatung vermittelt Heidelberger Vermögen auf Wunsch auch zusätzliche Investment- und Finanzierungsmöglichkeiten. Hierbei arbeitet das Unternehmen eng mit ausgewählten Partnern und einem breiten Netzwerk zusammen. In Sachen Finanzierung zählen hierzu etwa die Heidelberger Volksbank und der genossenschaftliche Finanzverbund.

Geschäftsführungsteam

Die Geschäftsführung obliegt Martin Klein, Daniel Kolb und Stephan Schmidt. Martin Klein, seit 1994 als Aktien-, Derivatehändler und im Portfoliomanagement für verschiedene Privat- und Großbanken tätig, leitet den Bereich Asset Management. Stephan Schmidt, betreute über 28 Jahre Kunden im Private-Banking-Bereich der Volksbank Pforzheim. Er übernimmt die Bereiche Recht und Finanzen. Daniel Kolb verantwortet die Bereiche Marketing und Personal. Er war zuvor im Private Banking beziehungsweise Wealth Management für verschiedene Privat- und Großbanken tätig. Insgesamt beschäftigt die Heidelberger Vermögen momentan zehn Mitarbeiter. (sg)



Kommentare

von Thomas Kolwe am 14.12.2016 um 09:34 Uhr
...in Sachen Namenswahl ist das sicher nicht die glücklichste Lösung, wenn man bedenkt, welch unheilvoller Klang (Heidelberger Leben...) hier mitschwingt.



AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.