InterRisk bringt neue Risikotarife | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

InterRisk bringt neue Risikotarife
25. Juli 2017

InterRisk bringt neue Risikotarife

Ab sofort sind alle unverheirateten, minderjährigen Kinder und Adoptivkinder in den neuen Risikotarifen der InterRisk beitragsneutral und ohne Gesundheitsprüfung mit in den Versicherungsschutz integriert.


Die InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group hat neue Risikotarife eingeführt. Alle unverheirateten, minderjährigen Kinder sowie Adoptivkinder sind in der neuen Tarifgeneration beitragsneutral und ohne Gesundheitsprüfung in den Versicherungsschutz integriert. Je Kind besteht nach einer sehr kurzen Wartezeit von sechs Monaten – je nach versichertem Leistungskonzept – Versicherungsschutz bis zu einer Höhe von 3.000 Euro.

Neukunden der InterRisk profitieren zusätzlich von niedrigen Beiträgen – für die neue Tarifgeneration wurde der Sofortrabatt für Nichtraucher auf 60% und für Raucher auf 65% festgelegt. Die neuen Risikotarife sind seitens der InterRisk auch für alle bekannten Vergleichsrechner freigeschaltet worden. (ad)





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.