MLP bündelt Aktivitäten der Gewerbe-Sachversicherung | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

MLP bündelt Aktivitäten der Gewerbe-Sachversicherung
14. Juli 2017

MLP bündelt Aktivitäten der Gewerbe-Sachversicherung

Der Finanzdienstleister MLP hat im Zuge des Erwerbs von DOMCURA im Jahr 2015 auch einige Makler im Bereich der gewerblichen Sachversicherung übernommen. Diese Maklerunternehmen werden nun unter dem Dach der neuen „nordias GmbH“ zusammengefasst, agieren aber unter ihren bisherigen Namen.


Der Finanzdienstleister MLP hat im Zuge des Erwerbs von DOMCURA im Jahr 2015 auch einige Makler im Bereich der gewerblichen Sachversicherung übernommen. Diese Maklerunternehmen werden nun unter dem Dach der neuen „nordias GmbH“ zusammengefasst, agieren aber unter ihren bisherigen Namen.

MLP bündelt Aktivitäten der Gewerbe-Sachversicherung

Im August 2015 hat der Wieslocher Finanzdienstleister MLP die Kieler DOMCURA-Gruppe für 18 Mio. Euro übernommen. Neben dem Hauptgeschäft als Assekuradeur hatte der MLP-Konzern auch Makler im Bereich der gewerblichen Sachversicherung erworben. Die Maklerunternehmen sind nun in der neuen „nordias GmbH“ zusammengeführt, führen ihr Angebot aber unter ihren bisherigen Namen fort. MLP bündelt in seiner Konzerntochter nordias GmbH, die künftig direkt unterhalb der Holding aufgehängt ist, nun auch alle Aktivitäten der gewerblichen Sachversicherung.

Stärkung des Geschäftsfelds Gewerbe-Sachversicherung

Durch die Umstrukturierung will MLP sein Geschäftsfeld der gewerblichen Sachversicherung stärken und das Potenzial aus der Übernahme der DOMCURA-Gruppe weiter ausschöpfen. Manfred Bauer, Mitglied des Vorstands bei MLP, erläutert: „Dabei fokussieren wir uns vor allem auf den Mittelstand. Wesentliche Ansatzpunkte entstehen auch dadurch, dass MLP unter seinen Privatkunden zahlreiche Entscheider in Unternehmen hat.“

MLP offen für Erwerb weiterer Makler

Die Maklerunternehmen der nordias GmbH erwirtschaften gemeinsam ein jährliches Prämienvolumen von rund 25 Mio. Euro. „Wir wollen den Bereich gewerbliche Sachversicherung noch ausbauen und sind offen für Akquisitionen weiterer Makler“, meint Bauer. Das Segment DOMCURA erzielte im Jahr 2016 Gesamterlöse in Höhe von 73,9 Mio. Euro und erbrachte ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern von 3 Mio. Euro. (tk)




Ähnliche News

Um mit der digitalen Entwicklung in der Versicherungsvermittlung mitzuhalten, benötigen Versicherungsmakler entsprechende Ressourcen. Diese bereitzustellen fällt kleineren Maklerunternehmen schwer. Sie nehmen immer öfter die Unterstützung von Pools in Anspruch. Was dabei künftig die Aufgabe des Pools sein wird, erklärte die BCA vergangene Woche vor Journalisten. weiterlesen …
Nachdem die BaFin-Zustimmung erfolgt und das Inhaberkontrollverfahren erfolgreich abgeschlossen ist, wird die myLife Lebensversicherung von der Inlife Holding Deutschland übernommen. Die Inlife ist die Tochtergesellschaft einer familiengeführten Unternehmensgruppe aus der Schweiz. weiterlesen …
Die Bremer Verbraucherzentrale befindet sich in finanziellen Schwierigkeiten. Nach offiziellen Angaben wurde eine Restrukturierung in Eigenverwaltung initiiert, um sich mit einem Insolvenzplan wirtschaftlich neu aufzustellen. Die Gehälter der Beschäftigten und das Beratungsangebot seien gesichert. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.