Robeco legt FinTech-Aktienfonds auf | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Robeco legt FinTech-Aktienfonds auf
12. Januar 2018

Robeco legt FinTech-Aktienfonds auf

FinTechs schaffen nicht nur für Produktanbietern, Vermittler und Kunden neue Möglichkeiten, sondern auch für Investoren. Robeco hat daher nun erstmals einen Aktienfonds aufgelegt, der auf das Potenzial eines konzentrierten FinTech-Portfolios setzt.


Robeco hat mit dem neu aufgelegten Robeco Global FinTech Equities ersmals einen Aktienfonds im Angebot, der sich auf Unternehmen spezialisiert, die von der wachsenden Digitalisierung im Finanzsektor. „FinTech lässt die experimentelle Start-up-Phase hinter sich und etabliert sich am Markt. Dies eröffnet Chancen“, kommentiert Co-Fondsmanager Patrick Lemmens die Auflage des Fonds.

Konzentriertes Portfolio

Der Robeco Global FinTech Equities ist ab sofort für den Vertrieb in Deutschland zugelassen. Mit der Neuauflage gehört Robeco zu den ersten Asset Managern, die einen aktiven Fonds für die Anlage in FinTech-Unternehmen für Endanleger anbieten. Der neue Robeco-Aktienfonds kann unabhängig von einer Benchmark investieren und setzt auf ein konzentriertes Portfolio.

Drei Kategorien

Das selbstentwickelte Investmentuniversum besteht aus Unternehmen der folgenden drei Kategorien: Gewinner von heute, FinTech-Entwickler und Herausforderer. Erstere sind Unternehmen, die bereits einen deutlichen Wettbewerbsvorteil aufweisen. FinTech-Entwickler erleichtern den Trend zur Digitalisierung. Die Herausforderer sollten hingegen in Zukunft vom Digitalisierungstrend profitieren. Dank dieser Aufstellung ist der Fonds laut Robeco im Hinblick auf Investmentopportunitäten und Risikocharakteristika breit diversifiziert. (mh)





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.