Schutzklick zieht positive Bilanz und bleibt ehrgeizig | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

21. Februar 2014

Schutzklick zieht positive Bilanz und bleibt ehrgeizig

Die 2012 gegründete simplesurance GmbH hat ein erfolgreiches Geschäftsjahr hinter sich. Das Unternehmen hat mit der Marke Schutzklick starkes Wachstum verzeichnet und sieht sich solide finanziert. Diese Entwicklung soll dank neuer Produkte und Personen 2014 fortgesetzt werden.

Unter der Marke Schutzklick hat das simplesurance 2013 mit dem Online-Vertrieb von Produktversicherungen für mobile Elektronik gestartet und konnte schnell Erfolge und Kooperationen mit großen Online-Shops wie z.B. mit rebuy.de und getmobile verzeichnen. Im zweiten Halbjahr wurde das Produktportfolio sukzessive um weitere Produktversicherungen ergänzt. Das Unternehmen bietet seinen Partnern mittlerweile die Möglichkeit, Produktversicherungen für jegliche Art von mobiler und stationärer Elektronik, Fahrrad, Brille oder auch Möbel online anzubieten. 2013 wurden über 100 Kooperationen mit Vertriebspartnern abgeschlossen.

Zudem hat simplesurance eine deutschlandweite Kooperation mit Talk-Point und seinen über 150 angeschlossenen stationären Händlern für mobile Elektronik unterzeichnet. „Eine unserer Stärken ist die schnelle und kundenorientierte Entwicklung von innovativen und individuellen Produktversicherungen gemeinsam mit unseren Versicherungspartnern. Mit unserem breiten Portfolio haben wir ein Alleinstellungsmerkmal und sind dadurch in der Lage großen Market Places alle relevanten Produktkategorien aus einer Hand anzubieten.“, sagt Robin von Hein, Gründer und Geschäftsführer von Schutzklick.

Finanziell sei die Gesellschaft solide aufgestellt. Seit der Gründung gaben Investoren insgesamt 2,5 Mio. Euro Wachstumskapital. Bei der jüngsten Finanzierungsrunde im Sommer 2013 konnten mit Kersten Jodexnis (Hauptgesellschafter und Aufsichtsrat der Wertgarantie Gruppe) und Dr. Egbert Willam (Board Member PartnerRe, ehemaliger Vorstand der Kölnischen Rück Gruppe) zwei Branchenkenner sowie die KfW gewonnen werden.

Um das Tempo zu halten, hat sich Hein Unterstützung von außen geholt und sein Managementteam erweitert. Alen Cerovina ist neuer Chief Sales Officer. Der erfahrene Vertriebsleiter war zuvor bei mehreren Start Ups wie etwa Jamba tätig. Co-Gründer und zweiter Geschäftsführer Joachim von Bonin verantwortet seit Mitte 2013 Produktentwicklung und Finanzen des Unternehmens. 2014 sollen die Wachstumsraten hoch bleiben und das Portfolio um weitere Produktversicherungen ergänzt werden. Zudem soll die Website überarbeitet werden, um den gewachsenen Anforderungen gerecht zu werden.





AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.