AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

US-Vermögensverwalter Eaton Vance stärkt Präsenz in Deutschland
06. Oktober 2017

US-Vermögensverwalter Eaton Vance stärkt Präsenz in Deutschland

Der US-Vermögensverwalter Eaton Vance will im deutschsprachigen Raum stärker Fuß fassen. Thomas Body wird hierzu neuer Business Development Director für Deutschland und Österreich. Er soll eine neue Niederlassung in Frankfurt leiten und von dort aus neue Vertriebsmöglichkeiten in Deutschland identifizieren.


Eaton Vance Management hat die Verpflichtung von Thomas Body als Business Development Director für Deutschland und Österreich bekannt gegeben Mit seinem Einstieg von Thomas Body verstärkt Eaton Vance sein Engagement in der Region, um dem wachsenden Kundeninteresse an den Strategien des US-Vermögensverwalter gerecht zu werden.

Gründung eines Frankfurter Büros

Eaton Vance erwartet die Zulassung zur Gründung einer lokalen Niederlassung in Frankfurt. Dieses Büro soll von Thomas Body geführt werden, der den regionalen Vertrieb von Eaton Vance leitet und die Aktivitäten der Londoner Zentrale fortführt. Body ist verantwortlich für den Ausbau der Kundenbeziehungen mit deutschen Pensionskassen, Investment Consultants, Versicherungsunternehmen und institutionellen Kunden. Er soll die Anlagestrategien vorantreiben und neue Vertriebsmöglichkeiten in Deutschland identifizieren.

Wechsel von Aberdeen Standard Investments

Thomas Body kommt von Aberdeen Standard Investments zu Eaton Vance. Dort war er Leiter Business Development für Finanzinstitute in Deutschland und Österreich. Insgesamt war Body über zehn Jahre für Aberdeen tätig, zuvor unter anderem als Senior Business Development Manager und Institutional Business Development Manager für Deutschland, Luxemburg, Belgien und Österreich. Vor Aberdeen war Thomas Body Portfoliomanager bei Nord/LB Luxemburg. Seinen Abschluss als Abschluss als Diplom-Betriebswirt (FH) machte er in Trier mit den Schwerpunkten Steuern, Controlling und Wirtschaftsprüfung. (mh)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.