Jeder zehnte Deutsche kann Rechnungen nicht pünktlich bezahlen | AssCompact - Nachrichten
AssCompact - Facebook AssCompact - Google+ AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Jeder zehnte Deutsche kann Rechnungen nicht pünktlich bezahlen
07. Dezember 2017

Jeder zehnte Deutsche kann Rechnungen nicht pünktlich bezahlen

Die Zahlungsmoral der Deutschen bleibt auf einem relativ hohen Niveau. Allerdings kann jeder zehnte Bundesbürger seinen Rechnungen nicht pünktlich bezahlen. Zudem lässt bei jungen Verbrauchern die Zahlungsmoral vermehrt zu wünschen übrig, wie eine aktuelle Umfrage Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) zeigt.


In ihrer aktuellen Trendumfrage melden 81% der Inkassounternehmen, dass Verbraucher Rechnungen genauso gut oder sogar besser bezahlen als zu Jahresbeginn. Aber die Branche macht auch negative Erfahrungen. Trotz guter Konjunktur steigt zum Beispiel die Zahl überschuldeter Verbraucher. Drei Viertel der BDIU-Mitglieder nennen Überschuldung als Grund, warum Privatschuldner Rechnungen nicht bezahlen. Zudem kann jeder zehnte Bundesbürger seine Rechnungen nicht pünktlich bezahlen.

18 bis 24 Jährige als Sorgenkinder

Darüber hinaus lässt die Zahlungsmoral der jüngeren Bevölkerung zu wünschen übrig. „Vor allem junge Verbraucher – die ja die guten Kunden von morgen sein sollten – gehören tendenziell zu den schlechten Zahlern“, berichtet Marion Kremer, Vizepräsidentin des BDIU. 38% der Inkassounternehmen beobachten, dass Verbraucher zwischen 18 und 24 Jahren Rechnungen nachlässiger begleichen als Ältere.

Konsumschulden

Vier Fünftel der Inkassounternehmen nennen zu hohe Konsumausgaben als Grund, warum junge Verbraucher in den Miesen sind, direkt gefolgt von einem zu gering ausgeprägten Sinn für wirtschaftliche Eigenverantwortung (68%), einem schlechten Vorbild durch das eigene Elternhaus (67%) und zu wenigen Kenntnissen über vertragliche Verpflichtungen, etwa bei Onlinegeschäften (64%). (mh)





AssCompact Abonement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Monopolkommission beklagt in einem aktuellen Sondergutachten wettbewerbliche Defizite in GKV und PKV, die die Effizienz der Krankenversicherung mindern und zu unnötigen Kosten für die Versicherten führen. Ein Katalog mit insgesamt 13 Empfehlungen des Expertengremiums soll Abhilfe schaffen, doch der PKV-Verband warnt vor drohender Unsolidarität.