AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Änderungen im Vorstand der HUK-COBURG Rechtsschutz
25. Juni 2020

Änderungen im Vorstand der HUK-COBURG Rechtsschutz

Detlef Frank wird zum 01.07.2020 Vorstand der HUK-COBURG Rechtsschutz AG. Er folgt auf Hanspeter Schroeder, der Ende Juni in den Ruhestand geht. Zugleich nimmt die HUK-COBURG Rechtsschutz-Schadenregulierung GmbH mit Antje Schaarschmidt als Geschäftsführerin ihre Arbeit auf.


Detlef Frank wird zum 01.07.2020 Vorstand der HUK-COBURG Rechtsschutz AG. Er folgt auf Hanspeter Schroeder, der Ende Juni in den Ruhestand geht. Zugleich nimmt die HUK-COBURG Rechtsschutz-Schadenregulierung GmbH mit Antje Schaarschmidt als Geschäftsführerin ihre Arbeit auf.


Änderungen im Vorstand der HUK-COBURG Rechtsschutz

Die HUK-COBURG Rechtsschutz AG (HCR) hat Detlef Frank zum 01.07.2020 in den Vorstand berufen. In diesem Amt folgt der 60-Jährige auf Hanspeter Schroeder, der Ende Juni plangemäß seinen Ruhestand antritt. Der Diplom-Mathematiker Schroeder ist 1988 zur HUK-COBURG gekommen. Nach mehreren leitenden Positionen, darunter die Abteilungen Kraftfahrt Betrieb und Haftpflicht/Unfall/Sach, wurde er 2010 Vorstandsmitglied der HUK-COBURG Rechtsschutzversicherung AG.

Frank ist wie sein Vorgänger Diplom-Mathematiker und seit 32 Jahren bei der HUK-COBURG tätig. Seine Karriere startete er im Bereich Tarifwesen/Statistik. Seit 2003 ist Frank Mitglied des Vorstands der HUK24 und seit 2016 dort zuständig für das Ressort Betrieb und Prozesse. Der 60-Jährige wird zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsmitglied der HUK24 bei HCR das Ressort Rechtsschutz Betrieb übernehmen.

Antje Schaarschmidt hat Geschäftsführung der HRS inne

Zugleich startet die im Februar gegründete HUK-COBURG Rechtsschutz-Schadenregulierung GmbH (HRS) ihre operative Tätigkeit. Sie soll die Schadenbearbeitung für Rechtsschutzverträge innerhalb des Gesamtkonzerns bündeln. Ziel ist eine engere Vernetzung aller Sparten aufgrund zunehmender Digitalisierung und geänderter Kundenwünsche. Die Eigenständigkeit der Rechtsschutzsparte wird dabei nicht, wie im Markt üblich, aufgegeben. Geschäftsführerin der HRS wird Antje Schaarschmidt, die seit sieben Jahren Bereichsleiterin der HUK-COBURG Rechtsschutz AG war. Die 42-Jährige war zehn Jahre als selbstständige Rechtsanwältin tätig und hat in dieser Zeit eine Rechtsanwaltsgesellschaft mit aufgebaut, die auf telefonische Rechtsberatung spezialisiert ist und bis heute auch als Dienstleister für Rechtsschutzversicherte des HUK-Konzerns fungiert. 2013 wechselte Schaarschmidt zur HUK-COBURG Rechtsschutzversicherung AG.

Den Vorstand der HUK-Rechtsschutz-Versicherung (HCR) bilden ab 01.07.2020 Detlef Frank (Rechtsschutz Betrieb) und Rainer Neckermann (Rechtsschutz Schaden). Der Vorstand der HUK24 setzt sich zusammen aus Detlef Frank (Betrieb und Prozesse) sowie Dr. Uwe Stuhldreier (Marketing und Vertrieb). (tk)




Ähnliche News

Bastian Paulsen hat bei blau direkt die Leitung des Lebensversicherungsgeschäfts übernommen. In seiner neuen Position wird er die Zusammenarbeit mit dem Maklerpool WIFO ausbauen und den Bereich Lebensversicherung bei blau direkt stärken. Der Fokus soll künftig auf Altersvorsorge und Risikoleben liegen. weiterlesen
Seit Anfang Juli leitet Matthias Gruhn die Vertriebsdirektion Nordrhein-Westfalen des Partnervertriebs der WWK Versicherungen. Zuletzt war der 52-Jährige Vertriebsdirektor bei der Nürnberger Lebensversicherung. weiterlesen
Die Frankfurter Fondsboutique First Private Investment Management stockt ihr Vertriebsteam personell auf: Seit Anfang Juli verstärkt Dietmar Koch als neuer Senior Sales Manager die Betreuung von regulierten institutionellen Investoren wie Versorgungswerken, Pensionskassen und Versicherungen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.