Assekuranz | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

BU: Swiss Life präsentiert neues Produkt- und Service-Angebot

Der Versicherer Swiss Life hat seine BU-Tarifwelt überarbeitet. Dabei wurde unter anderem der BU-Antrag angepasst und höhere Absicherungsoptionen für diverse Zielgruppen geschaffen. Gerade junge Menschen sollen von flexiblen Anpassungsmöglichkeiten profitieren. Neu ist eine Akuthilfe bei schweren Krankheiten.

R+V: Positiver Rückblick auf 2019, doch gedämpfte Aussichten für 2020

Mit Beitragseinnahmen von 18,3 Mrd. Euro und 200.000 neuen Kunden blickt die R+V Versicherung auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurück. Doch die Aussichten für 2020 sind wegen Corona deutlich getrübt. Der zu erwartende Anstieg der Insolvenzen werde sich auch bei der R+V niederschlagen.

Corona-Krise: Weitere Versicherer starten Maßnahmen

Um Kunden und Vertriebspartnern angesichts der Corona-Pandemie zu helfen, haben weitere Versicherer Maßnahmen vorgestellt. So bieten ALTE LEIPZIGER, INTER, R+V, Swiss Life und VOLKSWOHL BUND erweiterte Services, Optionen wie Beitragsstundung oder Ratenzahlung und andere Erleichterungen.

Betriebsschließungen: Makler appellieren an Versicherer

Betriebe beschweren sich bei Maklern und Medien, dass Versicherer hinsichtlich der behördlich angeordneten Betriebsschließungen nicht zahlen, weil das Coronavirus nicht in den Bedingungen enthalten ist. Mit einem Appell will der BDVM die Versicherer wachrütteln: Er fordert einen Solidaritätsfonds.

Der Versicherungsombudsmann und die Rolle der Schlichtungsstelle

Der Versicherungsombudsmann e. V. ist eine anerkannte Verbraucherschlichtungsstelle. Doch die Schlichtersprüche des Vereins stellen nicht bloße Empfehlungen dar. Für Versicherer sind sie bis zu einem gewissen Streitwert bindend. Interview mit Versicherungsombudsmann Dr. h. c. Wilhelm Schluckebier.

SBU: Das meiste Neugeschäft durch Makler und Mehrfachagenten

Dass sie gut mit dem hohen Beratungsbedarf in Sachen BU umgehen können, haben Makler der Willis Towers Watson Vertriebswegestudie 2018 zufolge bewiesen: Demnach haben sie mit 50% den größten Anteil am Neugeschäft nach laufenden Beiträgen bei der selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU).

So reagieren Versicherer angesichts der Corona-Krise

Während die Regierung ein Milliarden-Hilfspaket geschnürt hat, um die Folgen der Corona-Krise abzumildern, unterstützen auch Versicherer ihre Kunden und Vertriebspartner. Hier die Maßnahmen von der Versicherungsgruppe die bayerische, LV 1871, HDI, Gothaer und WWK. 

Corona-Pandemie: Trotz Umsatzverlusten nehmen nur wenige Makler neue Kredite auf

Das Neugeschäft in den Vermittlerbüros bricht im Zuge der Corona-Krise ein. Dem folgen Umsatzverluste. Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass schon jetzt 43% der Makler und Mehrfachagenten entsprechende Einbußen hinnehmen müssen. Zusätzliche Kredite sind zum jetzigen Zeitpunkt für die meisten aber noch kein Thema.

HanseMerkur bringt „Corona-Bot“

Die HanseMerkur hält in Kooperation mit dem Start-up DOCYET einen intelligenten „Corona-Bot“ auf ihrer Internetseite bereit. Dieser ermöglicht eine medizinische Ersteinschätzung, enthält Handlungshinweise und beantwortet häufige Fragen zu COVID-19. Das Angebot steht auch Nicht-Versicherten zur Verfügung.

Online- und Video-Beratung ist kein Hexenwerk

Das Interesse an Video-Beratung ist aufseiten von Vermittlerbüros in den vergangenen Tagen deutlich gestiegen. Informationen dazu überschlagen sich gerade. Dabei ist weder die Online-Kommunikation noch die Video-Beratung ein Hexenwerk. Software-Angebote, die mit wenig Aufwand eingerichtet werden können, gibt es dazu ausreichend.

ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE präsentiert Geschäftszahlen

Im Rahmen einer Videokonferenz hat der ALTE-LEIPZIGER – HALLESCHE-Konzern in der vergangenen Woche seine Geschäftszahlen für 2019 vorgestellt. Zudem ging es um Vertriebstrends und branchenaktuelle Themen im laufenden Jahr.

Kurzarbeit: Das sind die Auswirkungen auf die bAV

Aufgrund der Corona-Krise hat die Regierung den Zugang zu Kurzarbeitergeld vereinfacht. Es ist davon auszugehen, dass viele Gewerbetreibende davon Gebrauch machen werden. Wie sich Kurzarbeit auf die betrieblichen Vorsorgesysteme wie bAV auswirkt und worauf Vermittler in diesem Zusammenhang achten sollten, darüber informiert die Kanzlei Michaelis.

Wie geht es Maklern und Mitarbeitern der Versicherer in der Corona-Krise?

Versicherungsmakler und Mitarbeiter von Versicherern müssen in einer völlig neuen Situation handlungsfähig bleiben. Jeder macht das auf seine Art. Doch wie sieht die genau aus? Das will AssCompact in einer Umfrage ermitteln. Die Idee dazu liefert der bekannte Branchenexperte Prof. Dr. Matthias Beenken. Jetzt teilnehmen!

Corona: HDI erweitert Arzthaftpflichtdeckung

Die HDI Versicherung AG will das Engagement von Ärzten erleichtern, die sich wegen des Coronavirus bereiterklärt haben, unterstützend tätig zu werden, und weitet ihre Leistungen für alle bei ihr berufshaftpflichtversicherten Ärztinnen und Ärzte entsprechend aus.

Deutsche Familienversicherung erklimmt neue Höhen

Die DFV Deutsche Familienversicherung AG setzt ihren Wachstumskurs fort. Mit über 100.000 neuen Verträgen konnte das Unternehmen sein Ziel für das Geschäftsjahr 2019 erreichen. Wachstumstreiber war vor allem die Krankenzusatzversicherung. Die Bestandsbeiträge stiegen um 34% auf rund 101 Mio. Euro.

degenia startet volldigitale Risikolebensversicherung

In Kooperation mit dem „White-Label“-Lebensversicherer iptiQ Life S.A. bringt die degenia eine neue, volldigitalisierte und auf die Bedürfnisse von Versicherungsmaklern zugeschnittene Risikolebensversicherung. Sie kann im degenia-Maklerportal mydegenia abgeschlossen und verwaltet werden.

Corona dürfte Wachstum der Lebensversicherer deutlich schmälern

Im Rahmen der Marktstudie von Assekurata zu Überschussbeteiligungen und Garantien hatten sich die Lebensversicherer zu Jahresbeginn noch so optimistisch gezeigt wie lange nicht. Doch das war vor Corona. Die Krise dürfte die Geschäftserwartungen der Versicherer und damit auch die Stimmung nun deutlich eintrüben. Die Altersvorsorge rückt bei den aktuellen Sorgen in den Hintergrund.

Anzeige Land außer Sicht: Überflutungen nehmen zu

Der Frühling kommt und mit ihm sorgen Schneeschmelze und Regenfälle immer häufiger für Überflutungen mit verheerenden Folgen. Bei Kunden besteht unter Berücksichtigung des Klimawandels neuer Beratungsbedarf.

DUAL Deutschland baut Cyberschutz aus

Die DUAL Deutschland GmbH hat den Leistungsumfang ihrer Cyber Defence 2020 erweitert: Das Produkt schützt nun bei Drittschäden auch vor Schadensersatzansprüchen aus der Verletzung von Vertragspflichten, Vertragsstrafen und bei Verletzung von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen.

Corona und PKV: „Das Beste, was wir tun können, ist die seriöse Information“

Für unvorhersehbare Ereignisse wie die derzeitige Corona-Pandemie ist in der PKV-Kalkulation seit jeher ein Sicherheitszuschlag vorhanden, der nicht bereits in anderen Rechnungsgrundlagen enthalten sein darf, sagt Stefan Reker, Geschäftsführer Kommunikation des Verbands der Privaten Krankenversicherung (PKV) und erläutert im AssCompact Interview, welche Maßnahmen die PKV-Versicherer aktuell sonst noch ergreifen.

Seiten



AssCompact ePaper

Noch mehr Wissen

AssCompact bei Facebook

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.