AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

„Es ist ein klarer Trend zum unkomplizierten Finanzieren zu sehen“

Kreditkarten kommen mittlerweile auch in Deutschland in Fahrt. Barclycard will das mit einem neuen Kreditkartenangebot beschleunigen. Wie genau dieses aussieht und ob es auch für Finanzvermittler interessant, erläutert Tobias Grieß, CEO Barclaycard Deutschland, im Gespräch im AssCompact.

Corona-Krise beschleunigt Europas Abkehr vom Bargeld

Die Unternehmensberatung PwC Strategy& hat untersucht, wie sich die Corona-Krise auf das Bezahlverhalten in Europa auswirkt. Der Studie zufolge zahlt nur noch eine Minderheit am liebsten bar. Es gibt aber nach wie vor große Unterschiede zwischen den einzelnen Ländern.

Barclaycard startet Kreditkarte mit Ratenkauf-Option

Barclaycard führt als erster Anbieter in Deutschland eine Kreditkarte mit Ratenkauf-Option ein. Damit sollen sich nicht nur Käufe bei Onlinehändlern oder im stationären Handel finanzieren lassen, sondern auch Rechnungen oder Überweisungen.

Bundesregierung will Blockchain-Wertpapiere einführen

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf zur Einführung elektronischer Papiere vorgestellt. Der Digitalverband Bitkom begrüßt diesen ausdrücklich. Dies sei ein wichtiger Schritt zur Digitalisierung der Finanzbranche in Deutschland. Im Detail übt der Verband aber Kritik an den Regierungsplänen.

Altersvorsorge: So unterschiedlich ist der Bedarf in Deutschland

Das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos hat im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) den Altersvorsorgebedarf der Deutschen analysiert. Die Experten haben dabei extreme regionale Unterschiede aufgedeckt. Vor allem Bewohner von Boomregionen müssen demnach deutlich mehr vorsorgen als der Rest des Landes.

BaFin nimmt Restschuldversicherungen in die Mangel

Zum zweiten Mal hat die BaFin zu Restschuldversicherungen eine Marktuntersuchung durchgeführt. Das Fazit fällt wie bei der ersten Untersuchung im Jahr 2017 ernüchternd aus. Kritik äußert die Finanzaufsicht unter anderem an der Höhe der Provisionen sowie an der Beratung und an den teils hohen Ablehnungsquoten.

Corona-Krise bremst Konsumkredite aus

Die Deutschen haben im ersten Halbjahr 2020 die Lust auf Konsumkredite verloren. Der Bankenfachverband führt das auf die Folgen der Corona-Krise zurück. In einem Teilbereich ist das Kreditneugeschäft dennoch auch von Anfang Januar bis Ende Juni stark gewachsen.

Finanzratschläge: Eigene Eltern bleiben auch bei Erwachsenen gefragt

Die eigenen Eltern sind bei Finanzen ein wichtiger Ratgeber. Das gilt auch dann, wenn die Kinder längst erwachsen sind. Vier von zehn Sparern in Deutschland nehmen bei Finanzfragen auch als Erwachsene noch Rat von den Eltern an. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Umfrage der Deka.

Factoring bleibt trotz Corona auf Wachstumskurs

Factoring hat in Deutschland im ersten Halbjahr 2020 weiter an Bedeutung gewonnen. Trotz der Corona-Krise legten die Umsätze der Mitglieder des Deutschen Factoring-Verbandes zu. Dazu haben dem Verband zufolge auch die Bundesregierung und die Warenkreditversicherer beigetragen.

Direkt-Baufinanzierer: Interhyp Testsieger in DISQ-Studie

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat elf Direkt-Baufinanzierer getestet und Interhyp als Gesamtsieger ermittelt. Als einziger konnte das Unternehmen ein „sehr gut“ erreichen. In Teilkategorien konnten auch andere Anbieter punkten.

Creditshelf finanziert nun auch kleinere Mittelständler

Unternehmensfinanzierung ist gerade in Zeiten der Corona-Krise ein wichtiges Thema. Als Alternative zu klassischen Bankkrediten etablieren sich zunehmend auch digitale Finanzierungen. Die Kreditplattform creditshelf hat ihr Angebot nun auf Mittelständler ab 1 Mio. Euro Jahresumsatz erweitert.

So viel Geld haben deutsche Sparer im ersten Halbjahr verbrannt

Zinsprodukten sichern das Geld von Sparern zwar in absoluten Zahlen. Real bringen sie aber seit Jahren deutliche Verluste. Wie hoch die realen Zinsverluste im ersten Halbjahr 2020 ausgefallen sind, zeigt eine aktuelle Auswertung der Finanzexperten von Tagesgeldvergleich.net.

Stimmung in der deutschen Finanzbranche steigt deutlich

Das Center for Financial Studies (CFS) erhebt seit 2007 mit CFS-Index alle drei Monate die Stimmung in der deutschen Finanzwirtschaft. In der aktuellen Ausgabe hat sich die Stimmung deutlich aufgehellt und damit den Corona-Schock aus dem Vorquartal schon wieder relativ gut verdaut.

Deutsche bunkern über 1 Bio. Euro auf Girokonten

Trotz des anhaltenden Zinsdilemmas haben die Bundesbürger so viel Geld wie nie auf Girokonten liegen. Die Giro-Guthaben lagen im Frühjahr 2020 erstmals über 1 Bio. Euro. Mindestens 42% des Geldes auf deutschen Konten liegt somit auf unverzinsten Girokonten.

So wirkt sich Corona auf deutsche Spareinlagen aus

Spareinlagen bieten schon seit Jahren in aller Regel nur noch negative Realzinsen. Spätestens die Corona-Krise hat die Hoffnungen auf eine Zinswende beendet. Dennoch sparen die Deutschen laut dem aktuellen comdirect Realzins-Radar seit Ausbruch der Pandemie sogar mehr denn je.

Deutsche Unternehmen häufen Rekordschulden an

Unternehmen haben 2019 weltweit so viele Schulden wie nie zuvor angehäuft. Deutsche Unternehmen sind davon besonders stark betroffen. Drei der zehn am höchsten verschuldeten Firmen der Welt stammen aus Deutschland – davon unter anderem der weltweite Spitzenreiter.

Frauen werden in Finanzfragen selbstbewusster

Finanzen sind Männersache. Das war einmal. Auch in Finanzfragen gewinnen Frauen zunehmend an Selbstbewusstsein. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Studie von Aon. Vor allem zwei Gruppen von Frauen sehen sich als die besseren Finanzmanager im Vergleich zu ihren männlichen Partnern.

Dafür sparen die Deutschen in Zeiten von Corona

Corona hat zu erheblichem Verbraucherfrust geführt. Das Sparen für spätere größere Anschaffungen hat einen deutlichen Dämpfer erhalten. Das zeigt die Sommerumfrage 2020 des Verbands der Privaten Bausparkassen zum Sparverhalten der Bundesbürger. AssCompact fasst die wichtigsten Sparmotive in einer Bildergalerie zusammen.

Experten prognostizieren Verdopplung der Kreditausfälle

Die Corona-Pandemie dürfte deutliche Auswirkungen auf Finanzierungen in Deutschland haben. Das bestätigt eine aktuelle Umfrage unter Risikomanagern deutscher Kreditinstitute. Diese erwarten als Folge der Pandemie eine Verdopplung der Kreditausfälle bis 2021.

Aachener auf Wüstenrot Bausparkasse verschmolzen

Die Wüstenrot Bausparkasse AG hat die Ende 2018 erworbene Aachener Bausparkasse AG (ABAG) jetzt auch rechtlich auf sich verschmolzen. Für die Kunden ändere sich wenig, heißt es in einer Mitteilung. Gestiegen ist jedoch die Vertriebskraft der Wüstenrot.

Seiten



AssCompact ePaper

Noch mehr Wissen

AssCompact bei Facebook

AssCompact Fachmagazin

AssCompact Sonderedition

AssCompact TRENDS



AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.