AssCompact suche
Home
Software
1. Dezember 2022
„FinTech des Jahres“-Award: Das sind die Gewinner
Fintech -financial technology concept.Business, Technology, Internet and network concept.

„FinTech des Jahres“-Award: Das sind die Gewinner

Jährlich verleihen Payment & Banking die „FinTech des Jahres“-Awards an vielversprechende deutsche FinTechs und Start-ups der Finanzwelt. Nun wurden die diesjährigen Gewinner gekürt. Bei dem Wettbewerb gibt es einen Jury- sowie einen Publikumsaward.

Mit dem „FinTech des Jahres“-Award werden die interessantesten, vielversprechendsten und die deutsche Finanzszene prägenden FinTechs gekürt. Seit 2014 wird der von Payment & Banking ins Leben gerufene Wettbewerb jährlich durchgeführt. Der Award will die Finanztechnologie in Deutschland sichtbarer machen, Erfolge etablierter FinTechs und Unternehmer würdigen und ein Schlaglicht auf aufstrebende Start-ups werfen.

Seit Ende September konnten sich Unternehmen in zehn verschiedenen Kategorien bewerben. Die FinTechs und Start-ups wurden anschließend von einer Jury gesichtet, bewertet und ausgezeichnet. Parallel war die Payment and Banking-Community aufgerufen, für ihre Favoriten in drei Kategorien abzustimmen.

Diese Unternehmen haben die Jury überzeugt

Über den Jurypreis konnten sich die folgenden Start-ups und FinTechs freuen:

  • Unternehmerin des Jahres: Christine Kiefer mit Ride Capital
  • Unternehmer des Jahres: Christopher May mit Finoa
  • Exit des Jahres: Penta
  • Beste Internationalisierung: Modifi
  • Bester Investor: CommerzVentures
  • Finfluencerin: Madame Moneypenny
  • FinTech Newcomer: Topi
  • FinTech etabliert: Upvest
  • Beste Bank/FinTech-Kooperation: Upvest
  • Blockchain Start-up: Bison
Das sind die Sieger beim Publikumspreis

Im Voting des Publikums haben diese Unternehmen die meisten Stimmen erhalten:

  • Finfluencerin: Madame Moneypenny
  • FinTech Newcomer: Vermögensheld
  • FinTech etabliert: Klarna

Wie der Ausrichter des Wettbewerbs mitteilt, gelang es Nominierten beim diesjährigen Award erstmals, im gleichen Jahr mehr als einen Preis zu ergattern. So erhielt Madame Moneypenny die Auszeichnung der Jury und den Publikumspreis als Finfluencerin des Jahres. Auch das Berliner FinTech Upvest konnte zwei Awards einheimsen. (tk)

Bild: © photon_photo – stock.adobe.com