AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

1:1 Assekuranzservice setzt auf KI zur Vertragsoptimierung
22. Oktober 2020

1:1 Assekuranzservice setzt auf KI zur Vertragsoptimierung

Der Maklerpool 1:1 Assekuranzservice AG hat seine Beratungsplattform weiterentwickelt und nutzt eine KI-Lösung der Softwareschmiede Helm & Nagel. Damit lassen sich Verträge massenhaft inhaltlich analysieren und anschließend Möglichkeiten für den Kunden zur Optimierung des Versicherungsschutzes aufzeigen.


Der Maklerpool 1:1 Assekuranzservice AG hat seine Beratungsplattform weiterentwickelt und nutzt eine KI-Lösung der Softwareschmiede Helm & Nagel. Damit lassen sich Verträge massenhaft inhaltlich analysieren und anschließend Möglichkeiten für den Kunden zur Optimierung des Versicherungsschutzes aufzeigen.


1:1 Assekuranzservice setzt auf KI zur Vertragsoptimierung

Im Vertrieb setzt der Maklerpool 1:1 Assekuranzservice AG künftig auf künstliche Intelligenz und hat hierzu seine unternehmenseigene Beratungsplattform für angeschlossene Makler weiterentwickelt. Mithilfe von KI können Vertragspartner der 1:1 AG erstmals Verträge massenhaft inhaltlich überprüfen, um daraufhin Vorschläge zu machen, die den Versicherungsschutz der Kunden optimieren. Seit Kurzem nutzt der Maklerpool für die Vertragsanalyse die KI-Lösung „Konfuzio“ der Softwareschmiede Helm & Nagel. Neben der Anbindung an Bestandsführungssysteme und an die marktüblichen Vergleichsrechner werden auch alle anderen damit verbundenen Daten digital abgebildet und automatisch verarbeitet.

Optimierungspotenziale aufzeigen

Vorzüge der intelligenten Software sind die digitale Aufnahme des Maklermandates inklusive elektronischer Unterschrift und eine vereinfachte Erfassung der aktuellen Verträge des Kunden: Mithilfe künstlicher Intelligenz ist das Programm in der Lage, den aktuellen Versicherungsschutz anhand der fotografierten Police zu erkennen, zu analysieren und so Optimierungspotenziale für den Kunden aufzuzeigen. Die Intelligenz „versteht“ inhaltlich einzelne Bausteine und kann somit die Höhe von konkreten Versicherungssummen und Einzelleistungen einordnen. Maklern eröffnet sich damit die Möglichkeit, ihren Kunden Vorschläge für qualitativ bessere und kostengünstigere Verträge zu unterbreiten. „Dabei kann über die Vertragsanalyse nun der gesamte Prozess von der Kündigung bis zur Policierung des Neuvertrages vollautomatisch und digital abgewickelt werden“ erklärt Dr. Patrick Afflerbach, Vorstand der 1:1 Assekuranzservice AG.

Weniger Aufwand und kürzere Bearbeitungsdauer

„Mit der Technologie haben wir den manuellen Arbeitsaufwand und die Bearbeitungsdauer pro Vorgang oder Kunde und die Wartezeit für den Vertrieb um 75% reduziert. Vermittler, die den vollständigen Service der Beratungsplattform nutzen, haben Ihren Bestandsaufbau zuletzt massiv gesteigert“, so Afflerbach.

Christopher Helm, Gründer und Geschäftsführer bei Helm & Nagel, erläutert: „Makler in Pools vergrößern ihren Kundenstamm heute vor allem dann, wenn sie ihren Kunden Verträge anbieten, mit denen die existierenden Vertragsinhalte verbessert werden können. Genau darauf trainieren wir die künstliche Intelligenz – auf ein selbst lernendes System. Die Erfolge, die wir aktuell sehen, bergen ein enormes Potenzial für die Branche.“

Mit der KI-Lösung Konfuzio automatisiert das 2016 gegründete Softwareunternehmen Helm & Nagel die Verarbeitung unstrukturierter Daten. Konfuzio versteht und validiert Informationen aus Rückversicherungsverträgen, Schadensmeldungen, Gehaltsabrechnungen, Presseberichten, Bilanzen, Rechnungen, Kontoauszügen und vielen weiteren Dokumenten mit Präzision und wendet sich bei Unstimmigkeiten an den Menschen, basierend auf individuellen Spezifikationen. (tk)

Bild: © Alexander Limbach – stock.adobe.com




Ähnliche News

Das Financial Home könnte die nächste große Revolution der Finanzwelt werden. Zu diesem Fazit kommt die Unternehmensberatung Oliver Wyman in einer aktuellen Analyse. Insbesondere für Versicherer bedeute das eine erhebliche Herausforderung. Sie seien daher dringend zum Handeln aufgefordert. weiterlesen
Qualitypool hat den Kreis seiner rund 250 Produktpartner im Bereich der Versicherung & Vorsorge erweitert. Die Vertriebsgesellschaft kooperiert ab sofort mit ACE, Allianz Travel, hepster, Schleswiger und der Sparkassen-Versicherung Sachsen. weiterlesen
Dem heutigen Konzept von Versicherung fehlt der bedarfsgerechte Umgang mit dem menschlichen Wunsch nach emotionaler Sicherheit. Welches neue Verständnis von Versicherung es braucht, um Kundenbedürfnisse künftig noch besser zu bedienen, erläutert Organisationsberater und Trainer Hjalmar Hagen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.