6 Fakten aus der Munich-Re-Naturkatastrophenbilanz I/2019 | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

6 Fakten aus der Munich-Re-Naturkatastrophenbilanz I/2019
01. August 2019

6 Fakten aus der Munich-Re-Naturkatastrophenbilanz I/2019

Wie der Rückversicherer Munich Re in seiner Naturkatastrophenbilanz des 1. Halbjahres 2019 bekanntgibt, lagen die weltweiten Gesamtschäden unter dem langfristigen Durchschnitt. Nachdenklich stimmen aber die zumeist nicht versicherten Katastrophen in ärmeren Ländern. Eine AssCompact-Bildergalerie.


Wie der Rückversicherer Munich Re in seiner Naturkatastrophenbilanz des 1. Halbjahres 2019 bekanntgibt, lagen die weltweiten Gesamtschäden unter dem langfristigen Durchschnitt. Nachdenklich stimmen aber die zumeist nicht versicherten Katastrophen in ärmeren Ländern. Eine AssCompact-Bildergalerie.


6 Fakten aus der Munich-Re-Naturkatastrophenbilanz I/2019
Die Munich-Re-Naturkatastrophenbilanz zählt für das 1. Halbjahr 2019 370 Schadenereignisse, die zu einem Gesamtschaden von 42 Mrd. US-Dollar (rund 38 Mrd. Euro) geführt haben. Dies liegt unter dem inflationsbereinigten Durchschnitt der vergangenen 30 Jahre von 69 Mrd. US-Dollar (rund 62 Mrd. Euro), allerdings ist der Schaden durch schwere Überflutungen im Südosten Chinas im Juni noch nicht enthalten. [Bild: © freshidea – stock.adobe.com]
1. Insgesamt 370 Schadenereignisse
Die Munich-Re-Naturkatastrophenbilanz zählt für das 1. Halbjahr 2019 370 Schadenereignisse, die zu einem Gesamtschaden von 42 Mrd. US-Dollar (rund 38 Mrd. Euro) geführt haben. Dies liegt unter dem inflationsbereinigten Durchschnitt der vergangenen 30 Jahre von 69 Mrd. US-Dollar (rund 62 Mrd. Euro), allerdings ist der Schaden durch schwere Überflutungen im Südosten Chinas im Juni noch nicht enthalten. [Bild: © freshidea – stock.adobe.com]
  1 von 6




Ähnliche News

Wann eine Verletzung, die sich jemand beim Laubfegen zuzieht, als Arbeitsunfall gewertet werden kann, hatte das Sozialgericht Gießen in einem Urteil zu klären, auf das die ERGO jahreszeitbedingt hinweist. weiterlesen
Ein guter Schluss ziert alles: Zum Ende der DKM, die vom 22. bis 24.10.2019 in der Messe Dortmund stattfindet, bekommen die Finalisten des diesjährigen Jungmakler Award ihren großen Auftritt. In der Speaker’s Corner werden die Preisträger gekürt. weiterlesen
Um den Wissens- und Technologietransfer weiter voranzutreiben und praxisorientierte Produktinnovationen zu bewerten und zu prämieren, haben MORGEN & MORGEN und das Versicherungsmagazin im Rahmen des 6. Innovationspreises der Assekuranz zehn Gesellschaften ausgezeichnet. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.