AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Adam Riese bringt Unfallversicherung auf den Markt
26. Oktober 2020

Adam Riese bringt Unfallversicherung auf den Markt

Der Digitalversicherer Adam Riese bringt eine neue Unfallversicherung mit einem erweiterten Unfallbegriff auf den Markt. Das neue Angebot ist über Poolmakler, Vergleichsportale sowie direkt abschließbar.


Der Digitalversicherer Adam Riese bringt eine neue Unfallversicherung mit einem erweiterten Unfallbegriff auf den Markt. Das neue Angebot ist über Poolmakler, Vergleichsportale sowie direkt abschließbar.


Adam Riese bringt Unfallversicherung auf den Markt

Adam Riese, die Digitalmarke der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe, hat mit der neuen Unfallversicherung ihr fünftes Produkt lanciert. Zur Markteinführung hebt der Versicherer die Erweiterungen des Unfallbegriffs, der auch Bewusstseinsstörungen, Kraftanstrengungen, Eigenbewegungen sowie Infektionen umfasst, hervor. Die Tarifierung erfolgt in vier Berufsgruppen, wofür Kunden nur eine Gesundheitsfrage beantworten müssen. Der Versicherungsschutz für einen 30-Jährigen in der risikoärmsten Berufsgruppe und mit einer Invaliditätsleistung von 75.000 Euro startet bei rund 33 Euro im Jahr. Je nach persönlichem Bedarf kann die Risikodeckung erweitert werden.

Bausteine für Makler- und Direktkunden

Wie es vonseiten der Produktentwickler heißt, wurde ein Hauptagenmerk auf die Absicherung von Familien mit Kindern gelegt. Zudem gibt es erweiterte Bausteine im Makler- und Direktabsatzkanal. Der Leistungskatalog in den Top-Tarifvarianten „Riesig“ im Maklerbereich beziehungsweise „XXL+“ für Direktkunden umfasst demnach beispielsweise die Kosten für kosmetische Operationen bis 30.000 Euro, Zahnbehandlungs- und Zahnersatzkosten für alle Zähne bis 30.000 Euro oder Bergungskosten bis 100.000 Euro. Für barrierefreies Wohnen und Hilfsmittel gelten Deckungen bis 50.000 Euro, Kur- und Rehakosten werden bis zu 30.000 Euro übernommen. (bh)

Bild: © soleg – stock.adobe.com




Ähnliche News

Die Unfallversicherung wird oftmals als die unliebsame Stiefschwester der Berufsunfähigkeitsversicherung gehandelt. Ist das Schattendasein gerechtfertigt? Klares Nein, denn die Unfallversicherung bietet Vorteile, die eine BU nicht abdecken kann. Auch die Versicherer verfeinern immer wieder ihre Produkte und zeigen aktuelle Flexibilität in Krisenzeiten, stellt MORGEN & MORGEN fest. weiterlesen
Nach einem Unfall ist nichts mehr wie vorher – zumindest dann, wenn Betroffene dauerhafte Schädigungen davontragen. Eine private Unfallversicherung bietet finanzielle Absicherung. Aus dem vielfältigen Angebot gilt es für Makler, den Schutz zu finden, der die Leistungen umfasst, auf die es ankommt. weiterlesen
Der Versicherungsmakler Die Sport Assekuranz hat sich unter anderem auf die Absicherung von Profi- wie auch Hobbysportlern spezialisiert. Zum Angebot zählen auch spezielle Lösungen zum Unfallschutz. Ein Interview mit Claus Wunderlich, dem Inhaber von Die Sport Assekuranz Financial & Insurance Broker. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.