Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Assekuranz
11. Oktober 2021
Allianz Private Kranken erweitert Tarife für Beamte
Stethoscope with heart beat report and doctor analyzing checkup on laptop in health medical laboratory background

Allianz Private Kranken erweitert Tarife für Beamte

Die Allianz Private Krankenversicherung baut ihr Portfolio für Beamte aus: Ab sofort bietet der Versicherer seine ambulanten Beihilfetarife mit Selbstbehalt auch in Baden-Württemberg, Bremen und Hessen an. Insgesamt stehen fünf Tarifvarianten mit Erstattungssätzen zwischen 30 und 50% zur Verfügung.

Die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) erweitert ihr Angebot für Beamte: Künftig gibt es die neuen Beihilfetarife mit Selbstbehalt auch in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bremen und Hessen. Damit reagiert die APKV auf die Wünsche ihrer Vertriebspartner, diese Art der Absicherung Beamten bundesweit gleichermaßen zu ermöglichen.

Insgesamt stehen für Beamten fünf Tarifvarianten mit Erstattungssätzen zwischen 30 und 50% zur Verfügung. Die ambulanten Beihilfetarife sind somit eine Ergänzung der vom Dienstherrn übernommenen Krankenversicherungsleistungen.

Selbstbehalt und Beitragsrückerstattung

Aufgrund des Selbstbehalts zeichnen sich die Tarife durch ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Die Selbstbeteiligung bleibt dabei in allen Varianten des Ambulanttarifs überschaubar: Sie beläuft sich auf 10% der erstattungsfähigen Aufwendungen und ist auf maximal 500 Euro pro versicherte Person und Kalenderjahr beschränkt.

Außerdem kommen Beamten hohe Beitragsrückerstattungen zugute, wenn sie ein oder mehrere Jahre lang keine Rechnungen einreichen. Die APKV bezahlt ihnen für diese sogenannten leistungsfreien Jahre bis zu 50% der Beiträge zurück.

Wechselt ein Beamter von einer anderen privaten oder gesetzlichen Krankenversicherung zur APKV, kann er sich die leistungsfreien Zeiten der vorherigen Versicherung anrechnen lassen. Die Möglichkeit zur einer Beitragsrückerstattung von 50% besteht ab dem ersten Jahr. (tk)

Bild: © ipopba – stock.adobe.com