AssCompact suche
Home
Personen & Nachrichten
21. August 2019
Axactor hat neuen Country Manager in Deutschland
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Axactor hat neuen Country Manager in Deutschland

Mit Steffen Fink hat das norwegische Forderungsmanagementunternehmen Axactor einen neuen Country Manager in Deutschland. Der 46-Jährige ist neuer Geschäftsführer der Axactor Germany GmbH und tritt damit die Nachfolge von Doris Pleil an, die eine Position auf Gruppenebene übernimmt.

Das norwegische Forderungsmanagementunternehmen Axactor hat einen neuen Country Manager in Deutschland. Zum 15.08.2019 hat Steffen Fink die Geschäftsführung der Axactor Germany GmbH übernommen. Die ehemalige Heidelberger Inkasso und spätere ALTOR Gruppe ist Tochter der 2015 gegründeten Axactor Gruppe. Der 46-jährige Fink ist bei Axactor Nachfolger von Doris Pleil, die acht Jahre lang Country Managerin Deutschland war und nun eine Position auf Gruppenebene übernimmt. Seit April 2019 hatte Holger Müller den Posten des Geschäftsführers kommissarisch bekleidet. Er wird dem Unternehmen als Financial Director und zweiter Geschäftsführer weiterhin zur Verfügung stehen.

Fink kommt vom französischen Kreditversicherer Coface, bei dem er seit 1997 verschiedene Positionen inne hatte, zuletzt war er dort CEO für die skandinavischen Länder. Als neuer Geschäftsführer von Axactor Germany i soll der 46-Jährige das Wachstum des Unternehmens in Deutschland ausbauen, neue Produkte und Dienstleistungen im Bereich Forderungsmanagement einführen und die Einbindung der deutschen Niederlassung in die skandinavische Gruppe voranbringen. Die Axactor SE mit Hauptsitz in Oslo ist eine börsennotierte Gesellschaft, die auf die Beitreibung und den Ankauf von notleidenden Forderungen in ganz Europa spezialisiert ist. (tk)