bAV: Diese Versicherer bieten den besten Maklerservice | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

bAV: Diese Versicherer bieten den besten Maklerservice
05. November 2019

bAV: Diese Versicherer bieten den besten Maklerservice

Gerade im Bereich der betrieblichen Altersversorgung benötigen ungebundene Vermittler nicht nur eine gute Produktwelt, sondern auch Unterstützung vonseiten der Gesellschaften. Deshalb lohnt sich ein Blick darauf, welche Anbieter den besten Maklerservice bieten.


Gerade im Bereich der betrieblichen Altersversorgung benötigen ungebundene Vermittler nicht nur eine gute Produktwelt, sondern auch Unterstützung vonseiten der Gesellschaften. Deshalb lohnt sich ein Blick darauf, welche Anbieter den besten Maklerservice bieten.

bAV: Diese Versicherer bieten den besten Maklerservice

Auch wenn das BRSG noch nicht seine volle Wirkung entfaltet, lässt sich Bewegung im Bereich der betrieblichen Altersversorgung (bAV) feststellen. Sieht man sich Maklerbefragungen an, wird zudem deutlich, dass dem bAV-Geschäft steigende Bedeutung zugemessen wird. Umso mehr beschäftigt es Versicherungsmakler, wie das Geschäft professionell, effizient und ertragreich gemanagt werden kann. Dabei müssen sie auch auf die Kompetenz und Unterstützung der bAV-Versicherer vertrauen. Und in der Tat investieren Versicherer, die sich in der bAV weiteres Wachstum versprechen, in den Maklerservice. Wo der Service schon besonders gut funktioniert, wollte AssCompact auch in diesem Jahr wieder wissen und hat dazu ungebundene Vermittler befragt. Die Ergebnisse sind in der Studie „AssCompact AWARD Maklerservice 2019“ zusammengefasst, eine Kategorie ist dabei die bAV.

Maklerversicherer führen Service-Ranking in der bAV an

An der Spitze des bAV-Service-Rankings stehen drei Maklerversicherer. Wie schon in der Vorjahresstudie stehen Canada Life, ALTE LEIPZIGER und VOLKSWOHL BUND auf dem Treppchen – und das in unveränderter Reihenfolge. Der Spitzenreiter Canada Life, der seine bAV-Aktivitäten stetig erweitert, konnte dabei die befragten Vermittler in vielen Aspekten überzeugen. Besonders hervorzuheben ist hier allerdings die Zufriedenheit der Vermittler mit der Kompetenz und dem Engagement der Maklerbetreuer.

 Diese Versicherer bieten den besten Maklerservice

In der Studie konnten die Teilnehmer die Versicherer in zwölf Kriterien bewerten. Die Auswertung zeigt, dass sie dabei der persönlichen Ansprache und Betreuung aktuell besonderes Augenmerk schenken. Da scheint dann auch Canada Life den Nerv der Zeit getroffen zu haben. Doch auch die Versicherer auf den Verfolgerrängen erhalten hier gute Punktezahlen. Vielleicht ist daran auch die Tendenz abzulesen, dass trotz oder gerade aufgrund der Digitalisierung das persönliche Gegenüber wieder an Bedeutung gewinnt.

Mit Blick auf die weiteren Ränge zeigt sich ein stabiles Feld. Sehr große Veränderungen in Vergleich zum Vorjahr sind nicht zu verzeichnen. Eine Ausnahme bildet hier die Continentale, die im vergangenen Jahr nicht unter den Bestplatzierten zu finden war. Ein Grund könnte in der noch andauernden BRSG-Aktion liegen, mit der Vermittler und deren Firmenkunden mit pragmatischen Lösungen unterstützt werden. Betrachtet man zudem den erreichten Net-Promoter-Score (NPS), liegt die Continentale hier sogar auf Platz 2 hinter der Canada Life, die damit auch liebsten von den Befragten vermittelt wird. (bh)

Über die Studie

An der Online-Befragung zur Studie „AssCompact AWARD – Maklerservice 2019“ haben sich 577 Makler und Mehrfachagenten beteiligt. Nach einer Qualitätsbereinigung flossen 471 Stimmen in die Befragung ein. Die AWARD-Studie unterscheidet die Kategorien bAV, Private Vorsorge/Biometrie, PKV&Pflege sowie Schaden/Unfall. Die Stichprobe stellt ein sehr gutes Abbild der Assekuranz- und Finanzvermittler hinsichtlich der Alters- und Geschlechtsstruktur dar. Die Studie kann hier kostenpflichtig erworben werden.

Bild: © MH – stock.adobe.com




Ähnliche News

Je erklärungsbedürftiger eine bestimmte Finanzdienstleistung ist, desto weniger machen Kunden vor Vertragsabschluss von Vergleichsportalen Gebrauch. Typische „Vergleichsprodukte“ sind Reiserücktritts- oder Auslandskrankenversicherungen. Im Bankenbereich werden vor allem Tages- und Festgeldkonten verglichen. Das zeigt eine Ipsos-Fnanzmarktpanel-Analyse weiterlesen
Assekurata hat die aktuelle Analyse zur Überschussbeteiligung der Lebensversicherer vorgelegt. Demnach sinkt die laufende Verzinsung 2020 über alle Produktarten und Tarifgenerationen hinweg im Schnitt um 0,09 Prozentpunkte auf 2,74%. Bei den jüngeren Tarifgenerationen zeigt sich ein höherer Rückgang. weiterlesen
Nach Schätzungen der aktuariellen Beratungsgesellschaft MSK beträgt der versicherte Sachschaden, den der Orkan Sabine in den vergangenen Tagen in Deutschland angerichtet hat, rund 600 Mio. Euro. Damit wäre Sabine für die Versicherer ein mittelstarkes Ereignis, wie es alle drei bis vier Jahre vorkommt. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.