Bettina Quirin verstärkt Vorstand der NÜRNBERGER SofortService AG | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Bettina Quirin verstärkt Vorstand der NÜRNBERGER SofortService AG
05. August 2019

Bettina Quirin verstärkt Vorstand der NÜRNBERGER SofortService AG

Zum 01.08.2019 wurde Bettina Quirin in den Vorstand der NÜRNBERGER SofortService AG berufen. Die 37-Jährige verantwortet die Bereiche SHU- und K-Schadenzentren, Schadenregulierer Sach/Haftpflicht und die Schadenmanager Kraftfahrt sowie Betriebsorganisation, Revision und Controlling.


Zum 01.08.2019 wurde Bettina Quirin in den Vorstand der NÜRNBERGER SofortService AG berufen. Die 37-Jährige verantwortet die Bereiche SHU- und K-Schadenzentren, Schadenregulierer Sach/Haftpflicht und die Schadenmanager Kraftfahrt sowie Betriebsorganisation, Revision und Controlling.


Bettina Quirin verstärkt Vorstand der NÜRNBERGER SofortService AG

Seit 01.08.2019 gehört Bettina Quirin dem Vorstand der NÜRNBERGER SofortService AG an, der Schadenservice-Gesellschaft der NÜRNBERGER Beteiligungs-Aktiengesellschaft. Die 37-Jährige ist dort für die Bereiche SHU- und K-Schadenzentren, Schadenregulierer Sach/Haftpflicht und die Schadenmanager Kraftfahrt sowie Betriebsorganisation, Revision und Controlling verantwortlich. Im Vorstand unterstützt sie Jürgen Schrade, der die Bereiche Rechnungswesen, Unternehmensplanung, Steuern, Risikomanagement, Personal- und Sozialwesen und Aus- und Weiterbildung verantwortet.

Ihre berufliche Laufbahn startete Quirin bei der Württembergischen Versicherung mit einer Ausbildung zur Versicherungskauffrau und studierte berufsbegleitend Betriebswirtschaft. Im Folgenden war sie Schaden-Sachbearbeiterin und Fachexpertin im Stabsbereich mit Schwerpunkt Controlling. Quirin leitete SHUK-Strategieprojekte und -programme. Nach einer Führungsfunktion in Kraftfahrt-Großschaden hatte sie mehrere Jahre die Bereichsleitung SHUK-Schaden inne.

Seit Anfang Februar 2019 ist Quirin bei der NÜRNBERGER als Leiterin des Bereichs Vertrags- und Leistungsservice im Vorstandsbereich Operations tätig. Die Vorstandsarbeit bei der NÜRNBERGER SofortService AG wird sie zusätzlich ausüben, wie das Unternehmen mitteilt. (tk)




Ähnliche News

Ralf Teicher übernimmt künftig die Vertriebsleitung bei der Honoris Finance GmbH. Der 50-Jährige soll das Vertriebspartnernetz weiter ausbauen und die Qualifizierung zum Honorarberater organisieren. Der Schwerpunkt liegt darauf, neue Geschäftspartner zu gewinnen und zu begleiten. weiterlesen
Zum 01.12.2019 wird Yves Betz neuer Vorstand bei HDI Global SE, dem Industrieversicherer der HDI-Gruppe. Der ehemalige Zurich-Vorstand folgt auf Dr. Stefan Sigulla, der aus dem Gremium ausscheidet. Künftig verantwortet Betz das Industrieversicherungsgeschäft in Europa sowie Nord- und Südamerika. weiterlesen
Mit Steffen Fink hat das norwegische Forderungsmanagementunternehmen Axactor einen neuen Country Manager in Deutschland. Der 46-Jährige ist neuer Geschäftsführer der Axactor Germany GmbH und tritt damit die Nachfolge von Doris Pleil an, die eine Position auf Gruppenebene übernimmt. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.