AssCompact suche
Home
Personen & Nachrichten
25. März 2021
Bevorstehender Generationswechsel bei Ecclesia
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Bevorstehender Generationswechsel bei Ecclesia

Die Ecclesia Holding GmbH bekommt 2022 mit Jochen Körner einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung. Der derzeitige Unternehmensleiter, Tilman Kay, legt sein Amt Ende 2021 nieder und tritt im Frühjahr 2022 in den Ruhestand.

Tilman Kay legt zum 31.12.2021 den Vorsitz der Geschäftsführung der Ecclesia Holding GmbH nieder tritt und nach Vollendung des 63. Lebensjahres zum 28.02.2022 in den Ruhestand. Sein Nachfolger als Unternehmensleiter wird Jochen Körner, der bereits seit 2017 zunächst als Generalbevollmächtigter und seit dem 01.01.2018 als Geschäftsführer der Ecclesia Holding die Verantwortung für die Industrie- und Spezialmakler der Gruppe wahrnimmt.

Über eine neue Struktur und Besetzung der Ressorts in der Geschäftsführung der Ecclesia werden Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung zu gegebener Zeit entscheiden.

In den vergangenen 20 Jahren hat die Ecclesia Gruppe eigenen Angaben zufolge durch stetigen Ausbau der Marktanteile, den Aufbau neuer Geschäftsfelder und die Übernahme und Integration von Wettbewerbern ihren Umsatz vervielfacht und die Rentabilität gesteigert. Für das Jahr 2021 erwartet die Geschäftsführung ein weiteres Wachstum auf mehr als 300 Mio. Euro Umsatzerlöse. Das Unternehmen ist inzwischen der größte deutsche Versicherungsmakler für Unternehmen und Institutionen und erwirtschaftet rund 30% der Umsätze im Ausland. (ad)

Bilder: © Ecclesia