AssCompact suche
Home
Investment
15. März 2021
Capital Group kooperiert mit vier Maklerpools
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

Capital Group kooperiert mit vier Maklerpools

Die Capital Group will das Geschäft mit Finanzintermediären deutlich ausbauen. Hierzu hat der Investmentmanager gleich vier neue Kooperationen mit Maklerpools geschlossen. Für das Wachstum in Deutschland soll zudem das Team in Frankfurt ausgebaut werden.

Der US-Investmentmanager Capital Group hat Kooperationen mit vier Maklerpools aus Deutschland und Österreich geschlossen: Mit FondsKonzept, FONDSNET, Netfonds sowie der österreichischen FinanzAdmin Wertpapierdienstleistungen GmbH. Mit den Kooperationen baut Capital Group das Geschäft mit Finanzintermediären in Deutschland und Österreich weiter aus.

Zusammenarbeit mit Vermittlern intensivieren

Zudem möchte Capital Group mit diesem Schritt die Zusammenarbeit mit den jeweils angeschlossenen Vermittlern und Beratern der Maklerpools intensivieren sowie ihnen die Produkte und Dienstleistungen des Hauses näherbringen. „Wir freuen uns, unseren Fußabdruck im deutschen und österreichischen Markt mit den neu geschlossenen Kooperationen weiter zu vertiefen und unsere Zusammenarbeit mit Finanzintermediären weiter auszubauen“, sagt Matthias Mohr, Managing Director für Finanzintermediäre in Deutschland & Österreich bei Capital Group.

Nächster logischer Wachstumsschritt

Im Heimatmarkt USA sei der Investmentmanager in diesem Segment bereits seit Dekaden sehr erfolgreich, es sei Teil der Unternehmens-DNA. Die Kooperationen seien daher der nächste logische Schritt der Wachstumsstrategie im Bereich Finanzintermediäre in Deutschland und Österreich. Im Rahmen der langfristigen europäischen Wachstumsstrategie forciert Capital Group den Ausbau des Geschäfts im deutschsprachigen Raum. Ein weiterer Schritt werde dabei im laufenden Jahr der Ausbau des Teams am Unternehmensstandort in Frankfurt sein. (mh)

Bild: © gerasimov174 – stock.adobe.com