Chubb erweitert Angebot zur Absicherung von Dienstreisen | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Chubb erweitert Angebot zur Absicherung von Dienstreisen
03. April 2019

Chubb erweitert Angebot zur Absicherung von Dienstreisen

Mit Travel Smart bietet Chubb eine Lösung zur Erfüllung von Fürsorgepflichten, die speziell für die Absicherung von Risiken bei Dienstreisen entwickelt wurde. Nun hat der Versicherer neue E-Learning-Module für die Travel Smart-App für Geschäftsreisende eingeführt.


Mit Travel Smart bietet Chubb eine Lösung zur Erfüllung von Fürsorgepflichten, die speziell für die Absicherung von Risiken bei Dienstreisen entwickelt wurde. Nun hat der Versicherer neue E-Learning-Module für die Travel Smart-App für Geschäftsreisende eingeführt.


Chubb erweitert Angebot zur Absicherung von Dienstreisen

Chubb hat seine Travel Smart-App für Dienstreisende um neue e-Learning-Module erweitert. Bei Chubb Travel Smart handelt es sich um eine Lösung zur Erfüllung von Fürsorgepflichten, die für die Absicherung und Minderung der Risiken erarbeitet wurde, die mit Dienstreisen verbunden sind. Die App beinhaltet e-Learning-Module für die Reisevorbereitung, einen Zugang zu medizinischen Assistance- und Sicherheitsdienstleistungen sowie standortbasierte Echtzeit-Warnhinweise, um Probleme und Sicherheitsrisiken vermeiden zu können. Außerdem bietet Chubb Travel Smart ein Online-Dashboard für Risikomanager und Personalabteilungen, das Aufschluss darüber gibt, welche Mitarbeiter auf Dienstreise sind, wo sie sich aufhalten und ob es in der entsprechenden Region erhöhte Risiken gibt. Zudem lassen sich E-Mails und Nachrichten per SMS bereits vor Reisebeginn an die Mitarbeiter versenden.

Per App auf alle Funktionen zugreifen

Die gemeinsam mit Global Warning Systems (GWS) entwickelten neuen e-Learning-Module ermöglichen es Nutzern ab sofort, über eine einzige App auf alle Funktionen zuzugreifen. Die von Dienstreisenden absolvierten Trainings lassen sich zudem speichern. Somit wird die Nutzung der Schulungen nachvollziehbar und sichergestellt, dass dienstlich Reisenden angemessen vorbereitet sind.

Erfüllung der Fürsorgepflichten leichter nachweisbar

„Wir freuen uns, die Einführung der neuen e-Learning-Funktion von Chubb Travel Smart bekannt geben zu können. Unternehmen erleichtert unsere Applikation, die Erfüllung ihrer Fürsorgepflichten nachzuweisen,“ erklärt Arjen van Dun, Chubbs Regional Head of Corporate & Distribution, Accident & Health Continental Europe. Die neue Lösung biete Dienstreisenden darüber hinaus die Möglichkeit, sich besser über die mit ihren Geschäftsreisen verbundenen Risiken informieren und Gefahren schon bei der Reisevorbereitung besser eindämmen zu können, so van Dun weiter. (tk)




Ähnliche News

In der Sparte Fahrradversicherung hat die Ammerländer neue Produkte im Angebot: eine private Fahrrad-Reparaturversicherung, die sich einzeln oder als Ergänzung zur Hausrat abschließen lässt, sowie eine Fahrraddiebstahlversicherung für Leasing-Anbieter, Dienstrad-Besitzer oder Firmen mit Diensträdern. weiterlesen
Am Sonntag fegte das Sturmtief „Eberhard“ über Deutschland hinweg und sorgte vielerorts für Schäden. Nach ersten Schätzungen der Aktuare von Meyerthole Siems Kohlruss ist mit versicherten Schäden von 600 Mio. Euro zu rechnen. Aon geht sogar von Schäden in einer Größenordnung bis zu 800 Mio. Euro aus. weiterlesen
Mit Balunos ist seit Kurzem eine digitale Marke im Bereich der Hundeversicherung am Markt: Neben der Hunde-OP-Kostenversicherung bietet die ias Internationale Assekuranz-Service GmbH auch eine Hundeunfallversicherung an. Der Assekuradeur verspricht „das beste Leistungspaket zum günstigsten Preis“. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.