Commerz Real startet Alexa-Skill für Immobilienfonds Hausinvest | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Commerz Real startet Alexa-Skill für Immobilienfonds Hausinvest
29. März 2019

Commerz Real startet Alexa-Skill für Immobilienfonds Hausinvest

Apps sind mittlerweile bereits in fast allen Feldern verbreitet, auch in der Finanz- und Immobilienwirtschaft. Alexa-Skills sind im Vergleich dazu noch relativ rar. Commerz Real hat nun erstmals eine Sprachanwendung für einen Immobilienfonds präsentiert.


Apps sind mittlerweile bereits in fast allen Feldern verbreitet, auch in der Finanz- und Immobilienwirtschaft. Alexa-Skills sind im Vergleich dazu noch relativ rar. Commerz Real hat nun erstmals eine Sprachanwendung für einen Immobilienfonds präsentiert.

Commerz Real startet Alexa-Skill für Immobilienfonds Hausinvest

Sprachassistenten gewinnen allmählich an Fahrt. Vor allem Amazons Alexa sorgt dafür, dass auch hierzulande immer mehr Menschen digitale Sprachanwendungen nutzen. In der Immobilien- und Finanzwirtschaft sind die Angebote an Alexa Skills allerdings noch recht überschaubar. So ermöglichen zwar beispielsweise ERGO und DFV mittlerweile einen Versicherungsabschluss über Alexa. Insgesamt ist vielen Gesellschaften aber auch Nutzern noch nicht klar, wie digitale Sprachanwendungen in diesem Bereich sinnvoll einsetzbar sind.

Erstes Alexa Skill für Immobilienfonds

Commerz Real wagt sich nun an einen Versuch. Die Gesellschaft für ihren offenen Immobilienfonds Hausinvest einen Alexa-Skill entwickelt und damit die erste Sprachanwendung für einen Immobilienfonds überhaupt. Sie erlaubt es interessierten Anlegern, über den Sprachassistenten Alexa Informationen zum Fonds, zu den Anteilspreisen, zu Themen rund um das Fondsgeschäft und auch zum Kauf von Fondsanteilen abzurufen. Auf Basis der Nutzererfahrungen soll der Funktionsumfang kontinuierlich erweitert werden. Der Hausinvest hält ein Fondsvolumen von mehr als 14 Milliarden Euro. Insgesamt sind über 800.000 Anleger in aktuell 98 Immobilien investiert. (mh)




Ähnliche News

Der Dachverband immobilienwirtschaftlicher Berufe (FIABCI) Deutschland hat sich mit klaren Worten in die aktuelle Diskussion um Enteignung von Wohnraum eingeschaltet. Demnach sind Enteignungen der vollkommen falsche Weg zur Schaffung von mehr Wohnraum. weiterlesen …
Das Statistische Bundesamt hat neue Zahlen zum Immobilienbesitz in Deutschland veröffentlicht. Demnach hat in etwa jeder zweite deutsche Haushalt mindestens eine Immobilie im Eigentum. Besonders beliebt sind Einfamilienhäuser. weiterlesen …
Wohnimmobilien sind ein gefragtes Gut. Das gilt vor allem in den Metropolen. Ein Ende des Preisanstiegs ist laut dem Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) nicht in Sicht. Stattdessen dürften die Preise noch bis 2030 weiter stark anziehen. Die Experten zeigen zudem auf, wo die Immobilienpreise in Deutschland bis dahin besonders stark steigen werden. weiterlesen …


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.