AssCompact suche
Home
Finanzen
8. August 2018
COMPEON startet volldigitalen Firmenkredit
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

COMPEON startet volldigitalen Firmenkredit

Für Privatverbraucher sind vollkommen digital abschließbare Kredite mittlerweile normal. Bei Firmenkunden sind dagegen oft noch manuelle Schritte notwendig. Der Digitale Mittelstandskredit (DMK) von COMPEON soll das nun ändern: Mittelständler können nach maximal 48 Stunden eine Finanzierung von bis zu 750.000 Euro erhalten.

Ein schnelles Angebot und eine schnelle Zusage entscheiden oft, ob ein Unternehmen einen Auftrag annehmen oder eine Expansion durchführen kann. Genau hier soll der Digitale Mittelstandskredit (DMK) ansetzen, den COMPEON in Zusammenarbeit mit der solarisBank nun den Kunden bei einer Finanzierungsanfrage zusätzlich zu den Angeboten anderer Partner anbietet.

Bis zu 750.000 Euro in 48 Stunden

Mit DMK können Kunden innerhalb von nur 24 Stunden eine Kreditzusage über 100.000 Euro erhalten. Innerhalb von 48 Stunden sind es bis zu 750.000 Euro. Ab 10.000 Euro ist eine Finanzierung mit einer Laufzeit zwischen sechs und 60 Monaten möglich. Die Kreditsumme kann schon ab 2,7% Nominalzins aufgenommen werden, ohne dass Sicherheiten notwendig sind.

100% digital

Nach der Eingabe der Finanzierungsparameter wird ein vollständig digitaler Prozess angestoßen, bei dem alle Beteiligten über Schnittstellen (APIs) kommunizieren. Bereits im Vorfeld werden Daten vom Handelsregister, von Auskunfteien und aus der E-Bilanz vom Kunden automatisch abgefragt und in die Ausschreibung integriert. Die technische Integration zwischen den Systemen der solarisBank und COMPEON ermöglicht die End-to-End-Integration von der Kundenidentifikation (KYC) über die digitale Unterschrift bis hin zur Auszahlung des Kredites. Dadurch entfallen die beim traditionellen Kreditantragsprozess von Unternehmen sonst üblichen händischen Schritte. (mh)