Cyberangriffe werden häufiger und komplexer | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Cyberangriffe werden häufiger und komplexer
01. Februar 2018

Cyberangriffe werden häufiger und komplexer

Dem Global Risks Report 2018 zufolge zählen Cyberattacken zu den Top 5 der globalen Risiken. Sie gehören inzwischen auch zum Alltag in deutschen Unternehmen, wie der GDV betont, und bedrohen auch kleine und mittelständische Firmen oder Freiberufler. In Cyberpolicen für KMU sehen die Versicherer großes Marktpotenzial.


Dem Global Risks Report 2018 zufolge zählen Cyberattacken zu den Top 5 der globalen Risiken. Sie gehören inzwischen auch zum Alltag in deutschen Unternehmen, wie der GDV betont, und bedrohen auch kleine und mittelständische Firmen oder Freiberufler. In Cyberpolicen für KMU sehen die Versicherer großes Marktpotenzial.

Cyberangriffe werden häufiger und komplexer

Der diesjährige Risikobericht des Weltwirtschaftsforums in Davos gibt eine pessimistische Prognose ab, was die drohenden globalen Gefahren angeht. Für den Global Risks Report 2018 wurden weltweit rund 1.000 Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft befragt, als strategischer Partner ist unter anderem die Zurich Insurance Group an der Erstellung beteiligt. 60% der Befragten gehen davon aus, dass die globalen Risiken in diesem Jahr zunehmen. Die meisten Sorgen bereitet den Experten wie bereits in 2017 die Entwicklung der Umwelt. Neben Wetterextremen, Naturkatastrophen, Datenmissbrauch und Folgen des Klimawandels werden Angriffe aus dem Cyberspace als Risiken eingestuft, die mit hoher Wahrscheinlichkeit eintreten. Sie zählen somit zu den Top 5 der globalen Risiken.

Digitale Angriffsfläche nimmt zu

Nach Einschätzung der Experten kommen Cyberattacken häufiger vor und werden komplexer. Dazu tragen die geopolitischen Reibungen bei. Zugleich nimmt die digitale Angriffsfläche zu, da Unternehmen immer stärker von Technologie abhängen.

Cyberattacken: Alltag auch in deutschen Firmen

Cyberkriminalität als Kehrseite der Digitalisierung war auch Thema bei der diesjährigen Jahrespressekonferenz des Gesamtverbands der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) e. V. Wie GDV-Präsident Dr. Wolfgang Weiler unterstrich, gehören Angriffe aus dem Internet inzwischen zum Alltag von Unternehmen auch hierzulande. „Wir brauchen in Deutschland eine neue Risikokultur für den Cyberspace“, forderte Weiler.

KMU unterschätzen die Gefahr

Wie der GDV weiter betonte, sind nicht nur große Firmen von Cyberkriminalität bedroht, sondern auch kleine und mittelständische Betriebe, Freiberufler und Selbstständige. KMU unterschätzen aber nach wie vor das eigene Risiko. Die Versicherer wollen daher insbesondere mittelständische Unternehmer für Cybergefahren sensibilisieren. Die Verbreitung von Cyberrisikoversicherungen sei laut GDV in ihrer Verbreitung noch ausbaufähig, das Marktpotenzial aber groß. (tk)




Ähnliche News

Das SI-Meisterstück, eine Vielgefahrenpolice der SIGNAL IDUNA speziell für Bäcker, Konditoren, Confiserien und Fleischer bietet unter anderem einen Baustellenschutz, der dem Umstand Rechnung trägt, dass Baustellen in der unmittelbaren Umgebung des Ladens den Geschäftsbetrieb ernsthaft beeinträchtigen können. weiterlesen
Ab 01.07.2019 hat die Württembergische Versicherung AG eine Kautionsversicherung für Gewerbekunden im Programm. Angeboten werden die verschiedenen Bürgschaftspakete Gewährleistungs-, Bietungs-, Vertragserfüllungs- und Bauhandwerkersicherungsbürgschaft. weiterlesen
Die Befragung zur Studie „AssCompact AWARD – Gewerbliches Schaden-/Unfallgeschäft“ läuft. Alle Versicherungsmakler und Mehrfachagenten sind aufgerufen, den Studienautoren in einer 15-minütigen Umfrage ihre Meinung zu ihren Anbieterfavoriten mitzuteilen. Mitmachen lohnt sich. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.