degenia startet digitales Risikoleben-Produkt – 100% ONLINE! | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

degenia startet digitales Risikoleben-Produkt – 100% ONLINE!
Anzeige
05. Februar 2020

degenia startet digitales Risikoleben-Produkt – 100% ONLINE!

Von der Wiege bis zur Bahre: Formulare, Formulare ... Anträge für Risikoleben sind komplex, teilweise missverständlich, manchmal falsch oder unleserlich ausgefüllt. Erneute Formulare zum Gesundheitsstatus blähen den Antragsprozess auf.


Von der Wiege bis zur Bahre: Formulare, Formulare ... Anträge für Risikoleben sind komplex, teilweise missverständlich, manchmal falsch oder unleserlich ausgefüllt. Erneute Formulare zum Gesundheitsstatus blähen den Antragsprozess auf.

degenia startet digitales Risikoleben-Produkt – 100% ONLINE!

Von der Beantragung einer Risikolebensversicherung bis zur Versendung der Police vergehen bis dato im Durchschnitt mehr als 20 Tage. Ist das in Zeiten der Digitalisierung noch angesagt?

Gemeinsam mit iptiQ Life S. A. Niederlassung Deutschland (Tochter der Swiss Re) ist es uns gelungen, klassische Risikolebensversicherungen auf moderne Prozesse anzuheben. Während der zwölfmonatigen Entwicklungsphase mit Maklerbefragungen, Markt- und Wettbewerbsanalysen sowie Vermittlerworkshops, wurden parallel ausgefeilte IT-Schnittstellen geschaffen. Mit beachtlichem Ergebnis: Ein dynamischer Online-Fragebogen inklusive digitaler Risikozuschlagsberechnung, anonyme Risikoprüfung, veränderbare Versicherungssummen mit verbindlichen Prämien sowie der volldigitale Abschluss, der den sofortigen Versicherungsschutz des Kunden garantiert. „In Zusammenarbeit mit iptiQ haben wir somit ein völlig außergewöhnliches Risikolebenprodukt auf die Beine gestellt. Versicherungsschutz für Risikoleben in ca. 10 Minuten – online! 85% dieser Formulare gehören damit der Vergangenheit an. Also auch ökologisch gesehen ein Quantensprung. Wir freuen uns schon sehr auf die Reaktionen im Maklermarkt,“ so Ortwin Spies, Prokurist der degenia.

Zusätzlich zur Digitalisierung spielen Leistung und Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle: Günstige Versicherungsbeiträge, garantierte Beiträge über die komplette Vertragslaufzeit, kein Zuschlag für das Hobby Motorradfahren, einfache Antragsaufnahme mit nur sechs Gesundheitsfragen, kein Zuschlag bei monatlicher Zahlungsweise, Versicherungssummen bis 450.000 Euro ohne Arztbericht sowie sehr gute Versicherungsbedingungen sind nur ein kleiner Leistungsauszug dieses besonderen RLV-Produktes.

Exemplarisch: Ein 35-jähriger Versicherungsnehmer mit einer Beitragszahldauer von 25 Jahren und einer garantierten Todesfallleistung von konstant 300.000 Euro bezahlt lediglich 21,58 Euro im Monat für seine Risiko-LV. Eine 30-Jährige mit einer Beitragszahlungsdauer von 20 Jahren und einer Todesfallabsicherung von konstant 450.000 Euro ohne Arztbericht, erhält den Versicherungsschutz für monatlich nur 14,56 Euro.

Die verschiedenen Nachversicherungsgarantien ermöglichen während der Laufzeit die Erhöhung der Versicherungssumme, zum Beispiel bei Geburt/Adoption eines Kindes, bei Immobilienkauf von selbst genutzten Eigentum und weiteren zwölf Auslösern.

Halime Koppius, Vorstand degenia Versicherungsdienst AG: „Unsere Risikolebensversicherung entspricht den Wünschen der Kunden nach finanzieller Absicherung, während sich unsere Makler über die digitale Abschlussstrecke und schlanke Prozesse erfreuen. Kunden erhalten direkt ein verbindliches Votum und bei Abschluss die Versicherungspolice (wenn gewünscht) per E-Mail. Ein ausgezeichnetes Produkt mit attraktiver Prämie, welches erst durch digitale Prozesse möglich geworden ist.“

Premiere feiert unsere Risikolebensversicherung am 19.02.2020 beim AssCompact Forum Südwest in Karlsruhe (Stand Nr. 18; Workshop von 10:50 – 11:20 h, Raum Heidelberg).

Weitere Informationen zur Risikolebensversicherung gibt es hier: https://degenia.de/produkte/gesundheit-vorsorge/neu-degenia-risikolebensversicherung/






AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.