DEMV: Neue Maklerhaftungskonzepte im Gewerbebereich | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

DEMV: Neue Maklerhaftungskonzepte im Gewerbebereich
13. März 2020

DEMV: Neue Maklerhaftungskonzepte im Gewerbebereich

Der Deutsche Maklerverbund (DEMV) stellt seine neuen Maklerhaftungskonzepte im Gewerbebereich vor. Mit den sogenannten „RisikoDEMVern“ will der Deutsche Maklerverbund seine Partner mit verbesserten Versicherungsbedingungen unterstützen.


Der Deutsche Maklerverbund (DEMV) stellt seine neuen Maklerhaftungskonzepte im Gewerbebereich vor. Mit den sogenannten „RisikoDEMVern“ will der Deutsche Maklerverbund seine Partner mit verbesserten Versicherungsbedingungen unterstützen.

DEMV: Neue Maklerhaftungskonzepte im Gewerbebereich

In verschiedenen Städten stellt die Deutscher Maklerverbund GmbH (DEMV) ihre neuen Maklerhaftungskonzepte im Gewerbebereich vor. Mit den sogenannten „RisikoDEMVern“ will der DEMV seine Verbundpartner mit verbesserten Versicherungsbedingungen unterstützen. Es handelt sich dabei um Leistungsverbesserungen und Rahmenkonzepte für die Gewerbesachsparte, die Partnern bereitgestellt werden. Wie es von Unternehmensseite heißt, können Makler dank eigenständiger Courtagezusagen die leistungsstarken und haftungsreduzierenden Produktverbesserungen in den Direktbestand vermitteln. Sie behalten stets die vollen Rechte am Kundenbestand.

Maklerhaftung inzwischen ein bedeutendes Thema

Die Maklerhaftung habe sich zu einem wichtigen Thema auf dem Markt entwickelt, wie der DEMV unterstreicht. Partner des Maklerverbunds könnten Kunden bessere Bedingungen sowie bessere Chancen bei der Regulierung im Schadenfall anbieten. „Unsere RisikoDEMVer verringern das Risiko für Makler, weil mit ihnen ein geringeres Risiko besteht, dass Versicherer im Schadenfall nicht leisten”, erklärt Karsten Allesch, der Geschäftsführer des Deutschen Maklerverbunds. Vor allem Makler, die noch wenig oder gar nicht im Gewerbebereich vermittelt haben, erhalten mit den Bedingungsverbesserungen eine größere Sicherheit bezüglich Haftungsfragen. (tk)

Bild: © magele-picture – stock.adobe.com




Ähnliche News

Steffen Ritter ist Geschäftsführer des IVV Institut für Versicherungsvertrieb. Er ist Autor, Trainer, Redner und Mitinitiator des Jungmakler Awards. Für AssCompact gibt er in dieser Video-Serie praktische Tipps, um auch in der aktuellen Krise zu wachsen und sich selbst sowie den eigenen Betrieb weiterzuentwickeln. weiterlesen
Um Finanzberater in der Corona-Krise zu unterstützen, hat die compexx Finanz AG einen Hilfsfonds aufgelegt. Dieser Fonds steht ab sofort compexx-Beratern kurzfristig zur Verfügung, die wirtschaftlich in Mitleidenschaft gezogen sind. Er steht auch freien Finanzdienstleistern am Markt offen. weiterlesen
Der Lübecker Maklerpool blau direkt und der auf private Krankenversicherung spezialisierte Vertrieb inpunkto haben eine Kooperation vereinbart. Im Rahmen der Zusammenarbeit wollen die Partner entscheidende Elemente ihrer Wertschöpfungskette verknüpfen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.