Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Management & Wissen
21. Oktober 2021
Deutlich weniger Autodiebstähle, aber teuerere Schäden
young man's car was stolen, can't find car at underground parking

Deutlich weniger Autodiebstähle, aber teuerere Schäden

Die Zahl der Diebstähle von kaskoversicherten Pkw hat sich 2020 um fast 25% verringert. Doch wie der GDV weiter mitteilt, stieg der Schaden für die Bestohlenen. Erstmals mussten die Versicherer für einen Diebstahl im Schnitt über 20.000 Euro zahlen. Langfinger haben es insbesondere auf SUVs abgesehen.

Im vergangenen Jahr haben 10.697 kaskoversicherte Pkw unfreiwillig den Besitzer gewechselt. Laut Angaben des Gesamtverbands der deutschen Versicherungwirtschaft (GDV) sank damit die Zahl der Autodiebstähle um 25%. Allerdings kommt ein Schaden für die Betroffenen teurer. „Erstmals mussten die Versicherer für einen Diebstahl im Durchschnitt mehr als 20.000 Euro zahlen“, erklärt die stellvertretende GDV-Hauptgeschäftsführerin Anja Käfer-Rohrbach. Insgesamt entwendeten Kriminelle im Jahr 2020 Autos im Wert von fast 214 Mio. Euro.

Berlin als Diebstahlhochburg, niedrigere Rate im Süden

Im bundesweiten Vergleich weist Berlin erneut die mit Abstand höchste Diebstahlrate auf. Auch 2020 ereignete sich mehr als jeder fünfte Autoklau hierzulande in de Hauptstadt. Insgesamt fielen in Berlin 2.267 kaskoversicherte Pkw Kriminellen zum Opfer. Der wirtschaftliche Schaden belief sich auf fast 50 Mio. Euro. Sehr gering ist das Diebstahlrisiko dagegen nach wie vor im Süden Deutschlands. Laut Statistik wurden in Bayern und Baden-Württemberg zusammen nicht einmal halb so viele Autos entwendet wie allein in Berlin.

SUVs bei Langfingern heiß begehrt

Wie die Auswertung weiter zeigt, nehmen Kriminelle vor allem SUVs ins Visier. Zu den Top Ten der am häufigsten gestohlenen Modellreihen zählen gleich sieben Typen dieser Bauform, darunter jeweils gleich zwei Modelle von Land Rover, BMW und Toyota.

 

Deutlich weniger Autodiebstähle, aber teuerere Schäden

 

Im Herstellervergleich schlagen Diebe am häufigsten bei Land Rover zu: Gegen den Trend erhöhte sich die Zahl der Land-Rover-Diebstähle im vergangenen Jahr um ein Drittel auf 190 Stück. Somit kamen auf 1.000 kaskoversicherte Autos dieser Marke fast zwei Diebstähle.

Welche Versicherung greift bei einem Autodiebstahl?

Wird der Pkw gestohlen, kommt die Teilkaskoversicherung für den entstandenen Schaden auf. Auch wer eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen hat, wird entschädigt, da die Teilkasko automatisch inbegriffen ist. Auf den persönlichen Schadenfreiheitsrabatt wirkt sich ein Autodiebstahl übrigens nicht aus. (tk)

Bild: © phpetrunina14 – stock.adobe.com