Deutsche Aktuarvereinigung mit neuem Vorsitzenden und neuem Ehrenmitglied | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Deutsche Aktuarvereinigung mit neuem Vorsitzenden und neuem Ehrenmitglied
29. April 2019

Deutsche Aktuarvereinigung mit neuem Vorsitzenden und neuem Ehrenmitglied

Dr. Guido Bader ist neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Aktuarvereinigung e. V. (DAV). Er folgt turnusgemäß auf Roland Weber. Den stellvertretenden Vorsitz übernimmt Dr. Herbert Schneidemann. Zudem hat die Mitgliederversammlung Prof. Dr. Klaus Heubeck zum Ehrenmitglied ernannt.


Dr. Guido Bader ist neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Aktuarvereinigung e. V. (DAV). Er folgt turnusgemäß auf Roland Weber. Den stellvertretenden Vorsitz übernimmt Dr. Herbert Schneidemann. Zudem hat die Mitgliederversammlung Prof. Dr. Klaus Heubeck zum Ehrenmitglied ernannt.


Deutsche Aktuarvereinigung mit neuem Vorsitzenden und neuem Ehrenmitglied

Der Vorstand der Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Dr. Guido Bader, steht für die kommenden zwei Jahre an der Spitze der Deutschen Aktuarvereinigung e. V. (DAV). Die Mitgliederversammlung hat ihn zum Vorstandsvorsitzenden der Vereinigung gewählt. In dieser Position folgt Bader turnusgemäß auf Roland Weber von der Debeka, der dem Vorstand als Past President weiterhin angehören wird. Den stellvertretenden Vorsitz hat Dr. Herbert Schneidemann übernommen. Der Vorstandsvorsitzende der Versicherungsgruppe die Bayerische ist bei der DAV Vorsitzender des Ausbildungs- und Prüfungsausschusses.

Wie Dr. Bader ankündigte, werde die DAV ihre Aktivitäten im Bereich Data Science und künstliche Intelligenz weiter ausbauen. Damit sollen die gut 5.350 Mitglieder und die über 1.600 angehenden Aktuare bestmöglich für die bevorstehenden Veränderungen des Berufsbildes im Zuge der Digitalisierung gerüstet werden. Künftig würden vermehrt Maschinen aktuarielle Routinearbeiten übernehmen, ist der neue DAV-Vorsitzende überzeugt.

Prof. Dr. Klaus Heubeck neues DAV-Ehrenmitglied

Von der DAV-Mitgliederversammlung wurde außerdem Prof. Dr. Klaus Heubeck zum Ehrenmitglied der Vereinigung ernannt. Damit wolle die DAV das jahrzehntelange Engagement von Prof. Heubeck für den Berufsstand der Aktuare auf nationaler wie internationaler Ebene würdigen, wie es in der Erklärung heißt. Bereits Mitte der 1990er-Jahre habe Prof. Heubeck als Vorsitzender der Europäischen Aktuarvereinigung den Grundstein für die europaweite Anerkennung der nationalen Aktuarausbildungen gelegt. Zudem machte er sich für die Etablierung des berufsständischen Rahmens für die Verantwortlichen Aktuare und die Standesregeln der DAV stark. Darüber hinaus engagierte sich Prof. Heubeck als langjähriger Vorsitzender des Instituts der Versicherungsmathematischen Sachverständigen für Altersversorgung e.V. (IVS) für die Weiterentwicklung und Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung. 2008 erhielt er für seine Verdienste um die Altersvorsorge, den Berufsstand der Aktuare und seinen Beitrag für die Verbreitung aktuarieller Grundsätze das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

Anfang der 1970er-Jahre war Prof. Heubeck in das Familienunternehmen Büro Dr. Heubeck eingetreten und übernahm 1983 die Geschäftsführung. Von 2001 bis 2010 war er Vorstandsvorsitzender der Heubeck AG. (tk)




Ähnliche News

Mit Steffen Fink hat das norwegische Forderungsmanagementunternehmen Axactor einen neuen Country Manager in Deutschland. Der 46-Jährige ist neuer Geschäftsführer der Axactor Germany GmbH und tritt damit die Nachfolge von Doris Pleil an, die eine Position auf Gruppenebene übernimmt. weiterlesen
Der Maklerpool blau direkt hat Dana Poppinga zum Head of Accounting ernannt. Nach ihrer Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau beim Lübecker Unternehmen ist die 28-Jährige ins Accounting gewechselt. Künftig soll Poppinga den Ausbau des Rechnungswesens bei blau direkt weiter vorantreiben. weiterlesen
Zum 01.10.2019 übernimmt Oliver Willmes den Vorsitz des Vorstands der ERGO International AG und folgt damit auf Alexander Ankel, der in den Aufsichtsrat wechselt. Willmes ist bereits seit 2004 bei ERGO und gestaltet als Head of Corporate Development die strategische Ausrichtung des Unternehmens. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.