Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Assekuranz
23. Juli 2021
DFV mit neuem Kombiprodukt und Markteintritt in Österreich

DFV mit neuem Kombiprodukt und Markteintritt in Österreich

Die DFV Deutsche Familienversicherung ist seit Kurzem mit Tierkrankenversicherungen für Hunde und Katzen auf dem österreichischen Markt. Zugleich hat der digitale Versicherer ein neues Kombiprodukt in Deutschland eingeführt und zwei neue Vertriebskooperationen geschlossen.

Mit dem Einstieg in den österreichischen Markt internationalisiert die DFV Deutsche Familienversicherung AG ihr Tätigkeitsfeld und will ihren Wachstumskurs im Bereich der Tierkrankenversicherung fortsetzen. Um das vorhandene Marktpotenzial in Österreich frühzeitig intensiv zu nutzen, soll die in Deutschland bestehende Partnerschaft der DFV mit ProSiebenSat.1 Digital auch auf Österreich übertragen werden. Wie das InsurTech weiter mitteilt, wird die Vermarktung nach deutschem Vorbild unter der Marke „PETPROTECT“ erfolgen.

„Für uns ist der Eintritt in den österreichischen Markt ein Testfeld für zusätzliche internationale Expansionspläne. Funktioniert der Markteintritt in Österreich, wollen wir in weitere europäische Nachbarländer expandieren“, erklärt Dr. Stefan Knoll, Vorstandsvorsitzender und Gründer der DFV.

Neues Kombiprodukt in Deutschland in Angebot

Zugleich hat der digitale Versicherer mit „DFV-KombiSchutz“ ein neues Produkt auf den deutschen Markt eingeführt, bestehend aus einer Unfall-, Hausrat/Glas-, Privathaftpflicht- und Verkehrsrechtsschutzversicherung. Mit der Bündelung von Produkten kombiniert mit einem Flatrate-Preis setzt das InsurTech auf eine weitere Vereinfachung des Produktangebotes. Beim neuen Kombiprodukt kann der Kunde aus vier Produktvarianten wählen.

Die Bündelfähigkeit von Produkten in Verbindung mit einer Beitrags-Flatrate stellen auch die Basis für das neue GlobalProdukt dar. Für dessen Einführung werde nun in einem weiteren Schritt gemeinsam mit ETHENEA der Sparanteil entwickelt, wie die DFV weiter mitteilt.

Zwei neue Vertriebskooperationen

Mit der Hamburger Sparkasse und Lidl hat die Deutsche Familienversicherung zwei neue Kooperationspartner gewonnen. Die Zusammenarbeit mit der Hamburger Sparkasse („Haspa“) bezieht sich auf den Vertrieb von Tierkrankenversicherungen für Hunde und Katzen. Die Haspa bietet die Versicherungsprodukte über ihre Internetseite ihren Privatkunden an.

Im Rahmen der Kooperation mit Lidl wurden bereits im zweiten Halbjahr 2020 im Rahmen eines Pilotprojekts der „DFV-ZahnSchutz“ und der „DFV-TierkrankenSchutz“ in der B2C-Lidl Plus-App beworben. Nun wird diese Zusammenarbeit ausgebaut und wechselweise die Zahnzusatz-, Tierkranken- und weitere DFV-Versicherungen in der Lidl Plus-App vermarktet. (tk)

Bild: © MR – stock.adobe.com