AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

die Bayerische bietet neuen Schutz fürs Zuhause
10. April 2017

die Bayerische bietet neuen Schutz fürs Zuhause

In Kooperation mit devolo, einem Anbieter von Smart-Home-Lösungen, präsentiert die Bayerische ein umfassendes Gebäudesicherheitskonzept. „Safe Home“ ergänzt eine Allgefahrendeckung und ein Smart-Home-System um verschiedene Komponenten wie etwa eine Notfallhilfe. Kunden bestimmen selbst den Umfang der Absicherung.


In Kooperation mit devolo, einem Anbieter von Smart-Home-Lösungen, präsentiert die Bayerische ein umfassendes Gebäudesicherheitskonzept. „Safe Home“ ergänzt eine Allgefahrendeckung und ein Smart-Home-System um verschiedene Komponenten wie etwa eine Notfallhilfe. Kunden bestimmen selbst den Umfang der Absicherung.

die Bayerische bietet neuen Schutz fürs Zuhause

Gemeinsam mit devolo, einem Anbieter von Smart-Home-Lösungen, hat die Versicherungsgruppe die Bayerische ein neues Konzept für die Sicherheit von Kunden in den eigenen vier Wänden entwickelt. Mit dem Paket „Safe Home“ unterstützt der Versicherer seine Kunden von der Auswahl und Installation der Geräte über Assistance-Leistungen bis zum Schadensfall bei Einbruch, Diebstahl, Feuer oder Wasser. „Safe Home ist ein in Deutschland einmaliges umfassendes Gebäudesicherheitskonzept mit vielen innovativen Komponenten“, sagt Martin Gräfer, Vorsitzender der Komposit-Tochter der Bayerischen. Safe Home kombiniert eine Allgefahrendeckung, nämlich die „Meine-eine-Police“ der Bayerischen, und das Smart-Home-System „devolo Home Control“ mit verschiedenen Bestandteilen wie beispielsweise einer Notfallhilfe. Mit ihr werden Hausbewohner im Notfall via App informiert.

Einzelne Elemente sind frei wählbar

Die Kunden können selbst festlegen, wie umfassend sie abgesichert sein möchten, und technische Maßnahmen wählen, die zum Schutz vor Schäden zusätzlich getroffen werden. Zur Einrichtung des Smart-Home-Systems bietet die Bayerische einen Installationsservice an. Der Monatsbeitrag umfasst die Kosten der Geräte, den Installationsservice sowie Schutzbrief, Notfallhelfer und die All-Risk-Deckung. Eine Startinvestition ist nicht nötig, nach Ablauf der Vertragslaufzeit gehört das devolo Home-Control-System demKunden.

Optionaler Schutzbrief mit weiteren Leistungen

Im Falle eines Schadens durch Einbruch, Feuer oder Wasser sind die Kunden durch die Meine-eine-Police der Bayerischen finanziell abgesichert. Der Vertrag beinhaltet eine Haftpflicht-, eine Hausrat- und eine Glasversicherung und lässt sich um verschiedene Bausteine erweitern. Zusätzliche Leistungen wie etwa Notreparaturen, eine Notfallwohnung oder Kinderbetreuung bietet ein optionaler Schutzbrief. (tk)




Ähnliche News

Will ein Vermieter ein Nebengebäude ersatzlos abreißen, in dem sich das Badezimmer seiner Mieter befindet, kann er ihnen deswegen nicht kündigen. Vor allem nicht, wenn er für das Grundstück ansonsten keine weiteren Verwertungspläne hat. Das hat der BGH jüngst in einem Urteil entschieden. weiterlesen
Es sind nicht die spektakulären Wetterereignisse, die die Wohngebäudesparte unter Druck setzen, sondern Leitungswasserschäden. In der Hausratversicherung gilt es vor allem, den Lebenstrends zu folgen. Der Assekuradeur Konzept & Marketing hat auf die neuen Anforderungen bereits reagiert, sagt Dr. Marco Felten, Bereichsverantwortlicher Produktmanagement der Konzept & Marketing GmbH. weiterlesen
Die Hausratversicherung der HDI erhält ein Update: Es gibt mehr Leistung und vereinfachte Tarif- und Annahmerichtlinien. Zudem wurde die Preisstruktur angepasst.  weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.