Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Investment
9. November 2021
Die German Fund Champions 2022
Cyberpunk trophy with smoke on dark blue futuristic background for e-sport winner concept,illustration picture,

Die German Fund Champions 2022

f-fex und finanzen.net haben zum dritten Mal die German Fund Champions League ausgerichtet. Nun stehen auch die neuen Sieger des Wettbewerbs in den Kategorien Aktien-, Renten-, Misch- und ESG-Fonds sowie ETFs fest. Zusätzlich wurden auch zwei Publikumspreise verliehen.

Bereits das dritte Jahr in Folge haben finanzen.net und f-fex in Zusammenarbeit mit der Zeitung „DIE WELT“ die besten Fondsgesellschaften in Deutschland gekürt. Nun stehen die Sieger der German Fund Champions League fest. In einem Award-Film, der auf den Portalen finanzen.net und welt.de abgerufen werden kann, stellen die Veranstalter des Wettbewerbs die siegreichen Fondsgesellschaften und ihre Manager vor.

Preise in fünf Kategorien vergeben

Bei der Auszeichnung wurden jeweils drei Gesellschaften in den fünf Kategorien Aktien-, Renten-, Misch- und ESG-Fonds sowie ETFs zum „Champion“ gekürt. Außerdem wurde jeweils der „MIP“ („most improved player“) auf Basis des prognoseoptimierten f-fex Fondsratings ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden von den Nutzern des Finanzportals finanzen.net Publikumspreise für die beliebteste Fondsgesellschaft und den beliebtesten ETF-Anbieter vergeben. Diese Publikumspreise gingen beide an BlackRock bzw. an iShares by BlackRock.

Aktienfonds

Die Champions in der Kategorie Aktienfonds:

  • Morgan Stanley Investment Management
  • Pictet Asset Management
  • Union Investment

Der Preis für den MIP in der Kategorie Aktien ging an Schroder Investment Management.

Rentenfonds

Die Champions unter den Rentenfondsanbietern:

  • Deka Investment
  • Pimco Global Advisors
  • Schroder Investment Management

In dieser Kategorie sichert sich ODDO BHF den Preis für den MIP.

Mischfonds

Die Champions in der Kategorie Mischfonds:

  • Acatis Investment
  • Allianz Global Investors
  • Deka Investment

Deka Investment konnte in dieser Kategorie auch den Preis für den MIP abräumen.

Nachhaltigkeitsfonds

Die Champions unter den Anbietern von ESG- bzw. Nachhaltigkeitsfonds lauten:

  • BlackRock
  • Schroder Investment Management
  • Union Investment

Der MIP-Pokal ging in dieser Kategorie an Swisscanto Invest.

ETFs

Unter den ETF-Anbietern lauten die Champions:

  • Amundi Asset Management
  • Invesco Investment Management
  • Vanguard Asset Management

Den Titel MIP holte sich Legal & General Investment Management.

Über den Wettbewerb

Der von f-fex und finanzen.net ausgerichtete Wettbewerb vergibt den Champions-Titel an diejenigen drei Gesellschaften einer Kategorie, die ihren Kunden mit einer breit aufgestellten Fondspalette das qualitativ hochwertigste Fondsangebot zur Verfügung stellen. Der MIP-Titel geht an diejenige Gesellschaft, die ihre Fondsqualität gegenüber dem Vorjahr am meisten steigern konnte.

Methodik

Die Bewertung der firmenübergreifenden Fondsqualität erfolgt auf Basis des prognoseoptimierten f-fex Fondsratings und bezieht alle gerateten Fonds einer Gesellschaft inklusive eventuell zugehöriger Schwester- und Tochtergesellschaften ein. Die Bewertungen erfolgen volumengewichtet, also in Abhängigkeit von Fondsqualität und Fondsvolumen. Bei der Auswertung zu den German Fund Champions werden die von Privatanlegern am wichtigsten erachteten Fondsgesellschaften analysiert. (tku)

Bild: © athitat – stock.adobe.com