Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Anzeige
25. Oktober 2021
Die neue InvestFlex Green aus dem Hause Allianz.

Die neue InvestFlex Green aus dem Hause Allianz.

Nachhaltigkeit ist kein Trend mehr, das Thema ist vielmehr in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen. Die Allianz hat mit InvestFlex Green eine neue fondsgebundene Vorsorgelösung auf den Markt gebracht, die den Fokus auf Nachhaltigkeit legt.

Bereits vor zehn Jahren legte die Allianz den Grundstein für ihr Nachhaltigkeitsengagement – mit der Unterzeichnung der „Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren“ der Vereinten Nationen. Eine zentrale Rolle beim verantwortungsvollen und nachhaltigen Investieren spielt der umfassende und fundierte ESG-Integrationsansatz der Allianz. Dieser verbindet eine langfristige ökonomische Wertschöpfung mit einem vorausschauenden Konzept für ökologische Selbstverpflichtung (E = Environment), soziale Verantwortung (S = Social) und gute Unternehmensführung (G = Governance). Ein gutes Fundament also. Doch wie geht’s weiter?

Heute mit Blick auf morgen handeln.

Der Dialog mit Unternehmen und Investoren ist dabei ein wichtiger Schlüssel für Veränderung. Diesen Dialog unterstützt z. B. die Climate Action 100+, eine von Investoren geführte Initiative, die sicherstellen soll, dass die weltweit größten Treibhausgas-emittierenden Unternehmen notwendige Maßnahmen ergreifen, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Die Allianz ist sowohl hier als auch in weiteren Nachhaltigkeitsinitiativen und -projekten involviert. So zählt das Unternehmen zum Beispiel zu den Gründungsmitgliedern der Net-Zero Asset Owner Alliance (AOA). In dieser Initiative hat sich die Allianz als eines der ersten Unternehmen des Sektors dazu verpflichtet, die eigene Kapitalanlage klimaneutral zu gestalten – und das bis 2050.

Nachhaltig? Rechnet sich!

Noch immer gibt es die weit verbreitete Meinung, dass Klimaschutz & Co. Renditechancen kosten. Dabei schließen sich Nachhaltigkeit und Renditechancen keineswegs aus, denn nachhaltig anlegen bedeutet zukunftsorientiert anlegen. Der Ansatz der Allianz lautet: wirkungsgerichtetes Investieren. Dabei werden Unternehmen und Projekte unterstützt, die zu einer Verbesserung von ökologischen und gesellschaftlichen Aspekten beitragen. Die ESG-Kriterien sind hier ausschlaggebend und werden bei der Allianz konsequent berücksichtigt – auch im gesamten Sicherungsvermögen. Das Ergebnis ist ein verbessertes Rendite-Risiko-Profil für eine zukunftsorientierte Kapitalanlage.

Mit InvestFlex Green bewusst nachhaltig vorsorgen.

Seit Juli dieses Jahres hat Allianz Leben mit InvestFlex Green eine neue fondsgebundene Vorsorgelösung im Angebot, die den Fokus auf Nachhaltigkeit legt. Dabei profitieren die Kundinnen und Kunden sowohl von der langjährigen Nachhaltigkeitsexpertise der Allianz als Unternehmen und Investor als auch von den Renditechancen nachhaltiger Fonds renommierter Fondsgesellschaften. Das ausgewogene Fondsangebot besteht ausschließlich aus nachhaltigen qualitätsgeprüften Fonds und ETFs.

Dank eines wählbaren Garantieniveaus sorgt das Sicherungsvermögen mit seiner nachhaltigen Kapitalanlagestrategie für Stabilität und Sicherheit. So kann man schon heute finanziell vorsorgen und gleichzeitig einen Beitrag für ein nachhaltiges Morgen leisten.

Nachhaltigkeit der Allianz ist ausgezeichnet.

Eines ist klar: In puncto Nachhaltigkeit im Finanzsektor ist vieles möglich – viel mehr, als vermutet wird. Es braucht nur die nötige Motivation, weitreichendes Engagement und natürlich die Finanzstärke, um Visionen in die Realität umzusetzen. Die Allianz ist bereit, Verantwortung zu übernehmen und geht der Zukunft mit großen Schritten entgegen. Übrigens: Das Magazin stern hat in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut Statista in der Ausgabe 50/2020 die Allianz beim Rating der nachhaltigsten Unternehmen Deutschlands mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

Mehr Informationen zum neuen Produkt finden Sie hier.