DMA bildet Immobilienmakler aus | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

DMA bildet Immobilienmakler aus
04. Juni 2018

DMA bildet Immobilienmakler aus

Mitte Juli startet der erste Lehrgang Immobilienmakler/in (IHK), den die Deutsche Makler Akademie gemeinsam mit der IHK Reutlingen anbietet. Der Lehrgang umfasst insgesamt zwölf Seminartage und einen Prüfungstag und richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an „alte Hasen“.


Mitte Juli startet der erste Lehrgang Immobilienmakler/in (IHK), den die Deutsche Makler Akademie gemeinsam mit der IHK Reutlingen anbietet. Der Lehrgang umfasst insgesamt zwölf Seminartage und einen Prüfungstag und richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an „alte Hasen“.


DMA bildet Immobilienmakler aus

Die Deutsche Makler Akademie (DMA) und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Reutlingen kooperieren ab sofort und bieten gemeinsam eine Ausbildung zum zertifizierten Immobilienmakler an. Bisher war die DMA vor allem als Spezialist für die Weiterbildung von unabhängigen Vermittlern im Versicherungs- und Finanzanlagenbereich sowie in der Immobilienfinanzierung bekannt.

Der erste gemeinsame Lehrgang Immobilienmakler/in (IHK), der insgesamt zwölf Seminartage und einen Prüfungstag umfasst, startet am 16.07.2018. Der Lehrgang richtet sich sowohl an Ein- und Aufsteiger als auch an „alte Hasen“, die auch auf ihrer Visitenkarte ihre Qualifikation zum Ausdruck bringen möchten.

Der Lehrgang vermittelt die allgemeinen rechtlichen, steuerrechtlichen und volkswirtschaftlichen Grundlagen für Immobilienmakler. Zusätzlich lernen die Teilnehmer die einschlägigen Gesetzesvorschriften aus dem Maklerrecht, der Grundbuchordnung, dem Mietrecht, Baurecht und der Bauordnung kennen. Zu den weiteren Schwerpunkten gehören neben der Immobilienfinanzierung und -bewertung auch Marketing- und Vertriebsmaßnahmen für das Maklerunternehmen. (ad)




Ähnliche News

Mit der neuen App „V-Quiz“ haben Vermittler die Möglichkeit, Weiterbildungszeit gemäß IDD in Quiz-Form zu sammeln. Wie das konkret abläuft, erklärt Thomas Köhler. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Schweizer Zaigen GmbH, die die App auf den Markt gebracht hat. weiterlesen
Weiterbildung wurde auch auf der DKM 2019 groß geschrieben. Passend dazu erschien am Ende der DKM-Woche eine Umfrage der Versicherungswirtschaft. Demnach investieren Versicherer noch stärker in Weiterbildungsmaßnahmen, insbesondere für den von der IDD erstmals betroffenen Teil des Innendienst. weiterlesen
Auf der Suche nach Weiterbildungsangeboten entdeckt Makler Stefan Jauernig die Jade Hochschule in Wilhelmshaven. Dort können IHK-Fachwirte für Versicherungen und Finanzen den Bachelor-Studiengang „Bank- und Versicherungswirtschaft dual“ in der Hälfte der Zeit berufsbegleitend absolvieren. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.