D&O-Spezialmakler Howden: Neue Sparte „Cyber & Crime Unit“ | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

D&O-Spezialmakler Howden: Neue Sparte „Cyber & Crime Unit“
09. August 2018

D&O-Spezialmakler Howden: Neue Sparte „Cyber & Crime Unit“

Mit der neuen Sparte „Cyber & Crime Unit“ will der D&O-Spezialmakler Howden Germany die Zusammenarbeit mit Versicherern und Dienstleistern rund um die Cyber- und Vertrauensschadenversicherungen erweitern und neue Kooperationen anbahnen.


Mit der neuen Sparte „Cyber & Crime Unit“ will der D&O-Spezialmakler Howden Germany die Zusammenarbeit mit Versicherern und Dienstleistern rund um die Cyber- und Vertrauensschadenversicherungen erweitern und neue Kooperationen anbahnen.


D&O-Spezialmakler Howden: Neue Sparte „Cyber & Crime Unit“

Die seit 01.06.2018 eingerichtete Sparte „Cyber & Crime Unit“ des D&O-Spezialmaklers Howden Germany ermöglicht es Managern ab sofort, ihre Unternehmen mit speziell auf ihre Belange zugeschnittenen Cyber- und Vertrauensschadenversicherungen gegen die Folgen von Cyberkriminalität zu schützen – und das weltweit. Die neue Sparte soll die Zusammenarbeit mit Versicherern und Dienstleistern rund um die Cyber- und Vertrauensschadenversicherungen erweitern und neue Kooperationen anbahnen.

Geleitet wird die „Cyber & Crime Unit“ von Theodoros Bitis. Er blickt auf fast zehn Jahre Erfahrung in der Versicherungswirtschaft zurück. Der Rechtsanwalt und Financial-Lines-Experte stieg 2010 bei Hendricks & CO., der Vorgesellschaft von Howden Germany, ein. Dort sammelte der Jurist Spezialkenntnisse im Wholesale- und Retailbereich rund um die D&O-Versicherung, ehe er 2013 zu internationalen Versicherungsmaklern wechselte. Bei Aon und Marsh vertiefte er sein Know-how in Sachen Cyber- und Vertrauensschadenversicherungen. (ad)




Ähnliche News

Der Asset-Manager DJE Kapital AG feiert sein 45-jähriges Jubiläum. Aktuell verwaltet DJE über 12,7 Mrd. Euro in den Bereichen individuelle Vermögensverwaltung, institutionelles Asset-Management sowie Publikumsfonds. weiterlesen
Dass Lemonade nun auch in Deutschland präsent ist, wurde mit viel Aufmerksamkeit verfolgt. Der digitale Versicherer könnte ein starker Treiber im Wandel der deutschen Versicherungswelt werden. Makler zeigen sich allerdings weniger überzeugt und kritisieren Beitragskalkulation und Bedingungswerk des Angebots. weiterlesen
Mit Banovo hat die Wüstenrot Bausparkasse AGeinen neuen Kooperationspartner. Das Münchner Start-up bietet Kunden der Bausparkasse künftig über die „Wüstenrot Wohnwelt“ komplette Badsanierungen zum Festpreis an. Dank digitaler 3D-Prozesse lässt sich die Planung von zu Hause aus realisieren. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.