AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Youtube

Ecclesia übernimmt Mehrheit an niederländischem Spezialmakler Sibbing
13. November 2020

Ecclesia übernimmt Mehrheit an niederländischem Spezialmakler Sibbing

Die Ecclesia Gruppe setzt ihren Expansionskurs auf dem niederländischen Markt fort. Mit der Mehrheitsbeteiligung an der Sibbing Adviesgroep erweitert Ecclesia ihr Portfolio in den Niederlanden um einen großen Spezialmakler für das Gesundheitswesen.


Die Ecclesia Gruppe setzt ihren Expansionskurs auf dem niederländischen Markt fort. Mit der Mehrheitsbeteiligung an der Sibbing Adviesgroep erweitert Ecclesia ihr Portfolio in den Niederlanden um einen großen Spezialmakler für das Gesundheitswesen.


Ecclesia übernimmt Mehrheit an niederländischem Spezialmakler Sibbing

Die Ecclesia Holding The Netherlands B.V., in der alle niederländischen Unternehmen der Ecclesia Gruppe gebündelt sind, hat die Mehrheitsbeteiligung an der Sibbing Adviesgroep in Veenendaal nahe Utrecht übernommen. Mit de Neuerwerbung baut die Gruppe ihr Portfolio in den Niederlanden um einen großen Spezialmakler aus, der insbesondere für das ambulante Gesundheitswesen arbeitet. Die 140 Beschäftigten des Maklerunternehmens betreuen niedergelassene Fachärzte, Hausärzte, Zahnärzte und Hebammen, beraten aber auch Kunden aus anderen Segmenten der Medizin. Zum Angebot von Sibbing gehören auch unterschiedliche Finanzberatungs-, Rechnungsprüfungs- und Verwaltungsdienstleistungen.

Mit der Ecclesia Gruppe habe man einen starken Partner gewonnen, erklärt Theo Kruse, einer der Sibbing-Gesellschafter: „Wir sind davon überzeugt, dass unser Unternehmen durch die Übernahme weiter vorangebracht wird.“ Als größter deutscher Versicherungsmakler für das Gesundheitswesen kenne die Ecclesia Gruppe die speziellen Bedürfnisse dieser Kundengruppe sehr genau, gleichzeitig respektiere sie die Identität der Sibbing Adviesgroep. Alle geschäftsführenden Gesellschafter hätten sich dazu verpflichtet, auch in den kommenden Jahren im Unternehmen zu bleiben, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Jochen Körner, Holdinggeschäftsführer der Ecclesia Gruppe, bezeichnet die Übernahme als „logischen Schritt nach vorn“. Mit der Neuerwerbung zähle Ecclesia zu den fünf größten Maklerunternehmen in den Niederlanden. Neben Sibbing gehören die Maklerunternehmen Concordia de Keizer, EBC Nederland, Veerhaven Assuradeuren, Gebr. Sluyter sowie Finance & Insurance zum niederländischen Zweig der Ecclesia Gruppe. (tk)

Bild: © TSUNG-LIN WU – stock.adobe.com




Ähnliche News

Zum 01.01.2021 legt die AXA ihre Maklervertriebe Komposit und Personenversicherung zusammen. Die Leitung übernimmt Dr. Claus Hunold. Zudem entsteht ein neuer Bereich, der die Entwicklung vertriebswege- und spartenübergreifender Angebote vorantreiben soll. weiterlesen
Die MARTENS & PRAHL-Gruppe nimmt einen neuen Versicherungsmakler in ihren Beteiligungskosmos auf. Es handelt sich dabei um die Riskcona Assekuranzmakler GmbH, einem international tätigen Versicherungsmakler aus Stuttgart. weiterlesen
Nach Abschluss der Series-B-Finanzierungsrunde hat die Neodigital Versicherung AG mit Elevat3 einen weiteren Kapitalgeber für sich gewonnen. Der neue Wachstumsfonds investiert als Lead Investor im Rahmen einer Kapitalerhöhung in zweistelliger Millionenhöhe in das digitale Versicherungsunternehmen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.