Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
AssCompact suche
Home
Assekuranz
24. November 2021
ERGO wagt neuen Versuch bei Bancassurance
Teamwork, partnership and cooperation concept. Silhouettes of two businessman joining two pieces of puzzle together.

ERGO wagt neuen Versuch bei Bancassurance

Die ERGO Group wagt einen neuen Anlauf bei der Bancassurance. Gemeinsam mit der Santander Consumer Bank werden im Rahmen eines Bancassurance-Modells neue Versicherungs- und Finanzprodukte angeboten.

Die ERGO Group AG und die Santander Consumer Bank, Deutschlands fünftgrößtes Kreditinstitut, haben eine neue Partnerschaft beschlossen. Im ersten Halbjahr des kommenden Jahres werden beide Unternehmen im Rahmen einer strategischen Partnerschaft ihr Produktangebot im Bereich Versicherungen und Finanzen optimieren. Für den Düsseldorfer Versicherer ist das der Wiedereinstieg in den Markt, aus dem er sich 2017 erst zurückgezogen hatte.

Neue Produktlösungen

Im Rahmen der Bancassurance-Partnerschaft ergänzt Santander Deutschland das Angebot um Vorsorgeprodukte von ERGO, während ERGO ihren Kunden Finanzlösungen aus dem Kreditbereich von Santander Deutschland anbietet. Der Produktfokus der Bank liegt dabei auf der privaten Altersvorsorge und der Sterbevorsorge. ERGO wiederum bietet bereits seit Mitte September 2021 mit der neuen ERGO Card eine VISA-Kreditkarte von Santander Deutschland mit zusätzlichen Versicherungsleistungen wie einer Garantieverlängerung für mit der Kreditkarte gekaufte Waren an. Mit Beginn der Partnerschaft in der ersten Jahreshälfte 2022 wird ERGO ihren Kunden auch Kreditangebote der Santander Consumer Bank AG offerieren. Santander wird in den kommenden Wochen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Vertrieb die entsprechenden ERGO Produkte vorstellen und Vorteile für Kunden identifizieren. Der aktive Vertrieb beginnt dann in der ersten Jahreshälfte 2022.

Bancassurance-Modelle als Win-win-Situation

Die anhaltende Niedrigzinsphase, steigende regulatorische Anforderungen, der Digitalisierungsdruck und neue Wettbewerber sind nur einige Treiber, die den Ertragsdruck auf etablierte Versicherungen und Banken erhöhen. Kooperationen zwischen Banken und der Assekuranz ergeben daher für beide Seiten neue Geschäftschancen: Die Geldinstitute erhalten Provisionen, die Versicherer einen weiteren Vertriebskanal. Bancassurance-Modelle gelten daher als Win-win-Situationen für Versicherer und Banken. Olaf Bläser, Vorstand Vertrieb der ERGO Deutschland AG, setzt auf das Potenzial dieser neuen Kooperation: „Wir freuen uns sehr auf die partnerschaftliche und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Santander Deutschland. Langfristige Kooperationen ermöglichen es, neue Zielgruppen mit den jeweiligen Produkten zu erreichen und gemeinsam zu wachsen.“ Fernando Silva, Vorstandsmitglied der Santander Consumer Bank AG, wiederum resümiert: „Mit ERGO haben wir einen starken Versicherungspartner gewonnen. Die leistungsstarken Produkte ergänzen unser bisheriges Angebot, sodass wir unseren Kunden optimierte Vorsorgelösungen nach individuellen Wünschen anbieten können.“ (as)

Bild: © vchalup – adobe.stock.com