AssCompact suche
Home
Investment
FondsKonzept erzielt Rekordergebnis im Corona-Jahr 2020
node.field_artikel_bild.entity.alt.value

FondsKonzept erzielt Rekordergebnis im Corona-Jahr 2020

Der Maklerpool FondsKonzept hat im Corona-Jahr 2020 ein neues Rekordergebnis erzielt. Fondsbestand und Nettozufluss legten von Januar bis November kräftig zu. Vor allem die digitale Infrastruktur sei von den Maklern intensiv genutzt worden.

Die FondsKonzept AG hat für die ersten elf Monate des Corona-Jahres 2020 eine Steigerung ihrer Geschäftszahlen verkündet. So stieg der Nettomittelzufluss als Saldo von Käufen und Verkäufen der Investmentfondsanteile bis Ende November auf 570 Mio. Euro. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres bedeutet der Wert eine Steigerung von 94%. Gleichzeitig legte der administrierte Fondsbestand um ein Achtel auf 12,6 Mrd. Euro zu.

Auch Versicherungsverträge legen zu

Die im Maklerservicecenter registrierten Versicherungsverträge kletterten von 697.000 auf 804.000 und damit um 15,4%. Die Zahlen markieren Bestmarken in der 20-jährigen Geschichte von FondsKonzept und seien Meilensteine im Jahr des Gründungsjubiläums. „Ich bedanke mich bei unseren Maklerpartnerinnen und -partnern im Namen des gesamten Vorstands und aller Mitarbeiter für dieses hervorragende Ergebnis“, sagt Alexander Lehmann, Vorstand für Marketing und Vertrieb. „Während andere Unternehmen nach mehreren Lockdowns im Krisenmodus verharren müssen, konnte mit Hilfe der digitalen Infrastruktur der Kontakt zu den Kunden aufrechterhalten oder gar intensiviert werden.”

Boom alternativer Vertriebswege

FondsKonzept stellt bei den Maklern einen hohen Nutzungsgrad von alternativen Vertriebswegen wie der Beratung per Videochat fest. Seit Ende April 2020 fanden 6.500 Kundengespräche im Videoformat über FinanceScreen statt. Zudem konnte bereits beim ersten Lockdown im März ohne Verzögerung von der persönlichen Face-to-Face-Beratung auf eine kontaktlose Kommunikation wie etwa über FinanceApp umgestellt werden. Auch bei den Kunden lasse sich somit eine steigende Akzeptanz der digitalen Nutzung feststellen. (mh)

Bild: © Motortion – stock.adobe.com