Fondsvermögen in Deutschland wächst stark an | AssCompact – News für Assekuranz und Finanzwirtschaft
AssCompact - Facebook AssCompact - LinkedIN AssCompact - Twitter AssCompact - Xing AssCompact - Whats App AssCompact - Whats App

Fondsvermögen in Deutschland wächst stark an
29. Oktober 2019

Fondsvermögen in Deutschland wächst stark an

Der deutsche Fondsverband BVI hat in Zusammenarbeit mit dem Praxisforum Depotbanken aktuelle Zahlen zum von Depotbanken verwahrten Vermögen deutscher Fonds veröffentlicht. Demnach hat das betreute Vermögen um fast ein Zehntel zugelegt.


Der deutsche Fondsverband BVI hat in Zusammenarbeit mit dem Praxisforum Depotbanken aktuelle Zahlen zum von Depotbanken verwahrten Vermögen deutscher Fonds veröffentlicht. Demnach hat das betreute Vermögen um fast ein Zehntel zugelegt.


Fondsvermögen in Deutschland wächst stark an

Das von Depotbanken verwahrte Vermögen deutscher Fonds ist im ersten Halbjahr 2019 um 9% gestiegen. Insgesamt betreuten die 39 Verwahrstellen in Deutschland zur Jahresmitte 2019 ein Vermögen von 2,27 Mrd. Euro. Klarer Marktführer ist BNP Paribas Securities Services Frankfurt mit einem verwahrten Vermögen von 598 Mrd. Euro. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen die State Street Bank International mit 298 Mrd. Euro und HSBC Trinkaus & Burkhardt mit 252 Mrd. Euro.

Offenen Wertpapierfonds dominieren

Der Löwenanteil entfällt auf offene Wertpapierfonds. Insgesamt sind 35 Verwahrstellen sind in diesem Geschäft tätig. Das in offenen Wertpapierfonds betreute Vermögen summiert sich auf 2,03 Bio. Euro. Dem stehen elf Verwahrstellen mit offenen Immobilienfonds und einem Vermögen von 214 Mrd. Euro gegenüber. Im Segment der geschlossenen Investmentfonds, die nach den Vorschriften des Kapitalanlagegesetzbuchs aufgelegt sind, betreuen insgesamt zwölf Verwahrstellen ein Netto-Vermögen von lediglich 19 Mrd. Euro.

Zur Statistik

Die Verwahrstellenstatistik umfasst Angaben zu in Deutschland aufgelegten offenen Wertpapierfonds und Immobilienfonds sowie geschlossenen Investmentfonds gemäß Kapitalanlagegesetzbuch, unabhängig von einer Mitgliedschaft im deutschen Fondsverband BVI. Die Statistik erstellt der BVI in Zusammenarbeit mit dem Praxisforum Depotbanken. (mh)

Bild: © aekkorn – stock.adobe.com




Ähnliche News

Kunden sollen transparent über Kosten von Finanzanlagen informiert werden. Dafür wurde im Rahmen von MiFID II eine Ex-ante- und Ex-Post-Kostentransparenz eingeführt. In der Praxis kommt das bei den Kunden aber gar nicht gut an. weiterlesen
Die deutsche Fondswirtschaft befindet sich weiter klar auf Wachstumskurs. Die Fondsgesellschaften steigerten hierzulande des verwaltetes Vermögen allein in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres um 13%. Immobilienfonds verdoppelten sogar ihre Zuflüsse. weiterlesen
Die V-BANK bietet Partnern künftig eine White-Label-Lösung zur Online-Vermögensverwaltung mit einer angeschlossenen Vertriebsplattform an. Zum Start sind etwa 25 Geschäftspartner an Bord. Die Online-Vermögensverwaltung soll eine effiziente Betreuung und Gewinnung von Kunden ermöglichen. weiterlesen


AssCompact Abonnement

Sie wollen das AssComapct Magazin und/oder den AssCompact Newsletter abonnieren? Klicken Sie hier

Sie sind bereits Leser des AssCompact Magazins und möchten Ihre Daten ändern? Klicken Sie hier

Empfohlener Artikel

Die Finanz- und Versicherungsbranche ist bei Nachwuchskräften alles andere als beliebt. Von 14 Branchen landet sie im aktuellen „Young Professionals Barometer“ von Trendence auf dem vorletzten Platz. Welche Versicherer in der Liste der Wunscharbeitgeber ganz vorne liegen, zeigt AssCompact in einer Bildergalerie.