AssCompact suche
Home
Personen
18. Januar 2023
Franklin Templeton mit neuer Vertriebsleiterin

Franklin Templeton mit neuer Vertriebsleiterin

Der Asset-Manager Franklin Templeton hat Marie Keil-Mouy zur Leiterin des institutionellen Geschäfts in Deutschland ernannt. Sie wechselt vom Wettbewerber Robeco zu Franklin Templeton. Ihre Karriere begann in Frankreich.

Franklin Templeton hat die Ernennung von Marie Keil-Mouy zum Head of Institutional Sales Germany zum 01.01.2023 bekannt zu geben. In ihrer neuen Position wird sie das Team für das institutionelle Geschäft von Franklin Templeton in Deutschland leiten und sich dabei auf Pensionsfonds, Versicherer und Consultants konzentrieren. Keil-Mouy ist in Frankfurt tätig und berichtet an Stefan Bauer, Head of Distribution Germany, Austria and Switzerland.

Keil-Mouy arbeitete zuletzt als stellvertretende Leiterin des institutionellen Vertriebs in Deutschland und Österreich bei Robeco, wo sie die Betreuung institutioneller Kunden und Consultants leitete. Davor arbeitete sie als Executive Director bei der DekaBank, wo sie sich auf Vermögensverwaltungsstrategien für Pensionsfonds und Versicherungen konzentrierte. Keil-Mouy begann ihre Karriere 2005 im Corporate und Investment Banking der Société Générale in Paris. Sie hat einen Abschluss als Diplom-Kauffrau der RWTH Aachen und verfügt über CIIA- und CEFA-Zertifikate. (sts)

Bild: © Franklin Templeton